Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Predator
  4. News
  5. "Predator": Regisseur Shane Black plant mit einem Sequel

"Predator": Regisseur Shane Black plant mit einem Sequel

Ehemalige BEM-Accounts |

Predator Poster

„Iron Man 3“-Regisseur Shane Black erweckt die Bestie zum Leben und plant mit einer neuen Fortsetzung des Actioners „Predator“ bei 20th Century Fox.

Regisseur Shane Black („Kiss Kiss Bang Bang“, „Iron Man 3“) möchte die erfolgreiche Predator-Filmreihe von 20th Century Fox wiederbeleben und plant bereits mit einer Fortsetzung. Dabei übernimmt er nicht nur die Regie, sondern zeigt sich gemeinsam mit seinem „Monster Busters“-Autor Fred Dekker für das Drehbuch verantwortlich. Viel mehr wird aber zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht verraten.

Arnold Schwarzenegger kämpfte bereits gegen das Alien-Monster

Den Anfang der „Predator“-Filmreihe machte Regisseur John McTiernan im Jahr 1987 mit seinem inzwischen als Kultfilm gefeierten Horror-Actioner „Predator“. Darin kämpft ein bis an die Zähne bewaffneter Arnold Schwarzenegger mit seiner Spezialeinheit gegen eine Bestie aus einer anderen Welt, die mit unvorstellbarer und nichtmenschlicher Brutalität einen nach dem anderen killt. Der Film stand bis vor wenigen Jahren auf dem Index und erhielt sogar eine Oscar-Nominierung für die besten Visuelle Effekte. Im Jahr 1990 folgte „Predator 2“, sowie zwei weitere Sequels „Alien vs. Predator“ von Paul W.S. Anderson und „Alien vs. Predator: Requiem“ von Greg und Colin Strause. Zuletzt brachte Regisseur Nimrod Antal vor vier Jahren mit „Predators“ die Vorgeschichte des Monsters in die Kinos. Wir dürfen nun also gespannt sein, was wir mit dem neuen „Predator“-Film erwarten dürfen. Nähere Details auch über eine Besetzung wird sicherlich in Kürze folgen.

News und Stories