Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Power Rangers
  4. News
  5. „Power Rangers“ kehren im großen Stil zurück: Film- und Serien-Universum nach MCU-Vorbild kommt

„Power Rangers“ kehren im großen Stil zurück: Film- und Serien-Universum nach MCU-Vorbild kommt

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Buena Vista Television / Paramount

Das „Power Rangers“-Franchise möchte sich als zusammenhängendes Film- und Serien-Universum neu aufstellen, ganz nach dem Vorbild des MCUs.

Dass filmische Universen wie das Marvel Cinematic Universe (MCU) schwer in Mode sind, hat zuletzt die Meldung zu den Plänen eines „Sherlock Holmes“-Universums von Robert Downey Jr. gezeigt. 2017 hat das Studio Paramount bereits einen „Power Rangers“-Reboot-Film veröffentlicht, der allerdings weder Kritiker noch Fans überzeugen konnte. Nun möchte das „Power Rangers“-Franchise Serien und Filme in einem Cinematic Universe vereinen.

Das „Power Rangers“-Reboot gibt es hier im Stream

Mittlerweile gehört die Marke „Power Rangers“ nicht mehr zu Paramount, sondern zum Studio eOne, das wiederum zum Spielzeughersteller Hasbro gehört. Ein weiterer Reboot-Film soll den Startschuss für ein neues filmisches Universum geben (via Screen Rant). Jonathan Entwistle („I Am Not Okay With This“) wird bei dem Superhelden-Film, der wohl in den 1990ern spielen wird, Regie führen. Außerdem wird Entwistle die kreative Führung für das ganze Cinematic Universe übernehmen. Dieses soll eine zusammenhängende Geschichte über mehrere Filme und Serien hinweg erzählen.

Wie es im MCU weitergeht, erfahrt ihr im Video:

Das „Power Rangers“-Universe soll den Geist des Originals behalten

Der Filmpräsident von eOne, Nick Meyer, und der Fernsehpräsident, Michael Lombardo, erklärten in einem Statement: „Jonathan [Entwistle] hat eine unglaubliche kreative Vision für das ikonische und unfassbar erfolgreiche Franchise und ist ohne Zweifel der richtige Architekt, um mit uns die Serien- und Filmwelten dieser Marke neu zu erfinden.“

Entwistle selbst meint, dass er die unglaubliche Möglichkeit hat, die Welt von „Power Rangers“ neuen und alten Fans in einem frischen Gewand zu präsentieren. Außerdem möchte er den analogen Geist der japanischen Original-Serie „Super Sentai“ von 1993 bewahren und so neue Geschichten erzählen.

Bei den Power Rangers handelt es sich um eine Gruppe von Teenager*innen, die mit Superkräften die Welt gegen außerirdische Gefahren beschützen. 2021 wird die 28. Staffel der Hauptserie unter dem Titel „Power Rangers: Dino Fury“ starten und könnte bereits Verbindungen zum neuen Cinematic Universe aufweisen, das sicherlich im Laufe der nächsten Jahre starten wird.

Du weißt alles über die Superhelden*innen des MCUs? Dann beweise dein Wissen im großen Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories