Pootie Tang

  1. Ø 0
   2001
Pootie Tang Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Pootie Tang: Titelheld und Rapper Pootie Tang sorgt mit seinem "Kampfgürtel" für Ordnung und Gerechtigkeit.

Rapper Pootie Tang – Frauenschwarm und Hero der Stadt – sorgt mit seinem „Kampfgürtel“ für Ordnung und Gerechtigkeit in seiner „Hood“. Nur zu gerne würde sich der Großindustrielle Lecter Pooties Charisma sichern, um Produkte wie Zigaretten und Schnaps unters Volk zu bringen. Lecter schreckt vor nichts zurück und setzt seine eigene Freundin auf den Rapper an. Ihr gelingt es, Pootie einen Werbevertrag aufzudrängen und ihm den Gürtel zu entwenden. Die Stadt verfällt Lecters Produkten. Ohne seinen Gürtel muss Pootie die Dinge geschehen lassen, mit der Stadt scheint es bergab zu gehen.

Rapper Pootie Tang – Frauenschwarm und Hero der Stadt – sorgt mit seinem „Kampfgürtel“ für Ordnung und Gerechtigkeit in seiner „Hood“. Mischung absolut absurden Humors mit New-Wave-Blaxploitation.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die Mischung absolut absurden Humors mit New-Wave-Blaxploitation des Filmhelden Leslie Crouther ruft entweder gnadenlose Ablehnung oder kompromissloses Entzücken hervor. Im Stile von „Jay und Silent Bob schlagen zurück“ und „Ali G in da House“ (dt. Kinostart am 5. September) inszenierte C. K. Louis eine Rapper-Komödie mit endlos fetten Sprüchen, viel Klamauk und knackigem Soundtrack. Ergänzt wird das Schnellsprech-Spektakel durch den Auftritt des bekannten Stand-Up-Comedian Chris Rock („Bad Company“, „Saturday Night Live“). Für Fans von Jim Carrey, Adam Sandler und Mike Myers.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Pootie Tang