Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Poltergeist II - Die andere Seite

Poltergeist II - Die andere Seite


Poltergeist 2 - The Other Side: Erste Fortsetzung des Horrorhits von 1982.

Poltergeist II - Die andere Seite

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Kinostart: 18.09.1986
  • Dauer: 90 Min
  • Genre: Horrorfilm
  • FSK: ab 16
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: UIP

Filmhandlung und Hintergrund

Erste Fortsetzung des Horrorhits von 1982.

Familie Freeling hat nach den Schrecken des ersten Teils das Haus auf dem Friedhof aufgegeben und Aufnahme bei der Großmutter gefunden. Nach kurzer Zeit melden sich die Geister erneut, nun per Spielzeugtelefon im Kinderzimmer. Als sich ein Reverend als böse und Medium Langina sowie der gute Indianer Taylor als nutzlos erweisen, muss die Familie zurück zum Gruselhaus und sich den Geistern erneut stellen und sie besiegen. Die Freelings schaffen es, indem sie Zusammengehörigkeit, Solidarität und Liebe beweisen.

Vier Jahre nach dem ersten Film setzt die Handlung ein. Die telepathische Begabung der kleinen Carole Anne hat sich nicht mehr bemerkbar gemacht, und die Familie Freeling lebt friedlich auf dem Lande. Da stirbt Großmutter. Nun suchen die Mächte des Bösen in Gestalt des Reverend Kane das Haus stärker denn je heim und wollen Carole Anne ins Jenseits ziehen.

Darsteller und Crew

  • Craig T. Nelson
    Craig T. Nelson
  • JoBeth Williams
  • Heather O'Rourke
  • Oliver Robins
  • Zelda Rubinstein
  • Will Sampson
  • Julian Beck
  • Brian Gibson
  • Mark Victor
  • Michael Grais
  • Freddie Fields
  • Andrew Laszlo
  • Jerry Goldsmith

Kritiken und Bewertungen

4,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Poltergeist II - Die andere Seite: Erste Fortsetzung des Horrorhits von 1982.

    Die erste Fortsetzung des Horrorfilmhits „Poltergeist“, mit gleicher Besetzung, aber neuem, britischem Regisseur Brian Gibson ( „Breaking Glass“). Er nimmt den Faden wieder auf und reduziert die Schreckenseffekte (hier ein Wurm-Monster), inszeniert im Wesentlichen ein Remake. Die satirischen Seiteneffekte des Originals auf Karrieredenken, Spielzeugkonsumterror und Hausfrauenfreuden und -leiden sind ebenfalls reduziert worden. Der dritte und letzte Teil wurde 1987 von Gary Sherman inszeniert.
    Mehr anzeigen