Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Polizeiruf 110: Der Verurteilte

Polizeiruf 110: Der Verurteilte

Filmhandlung und Hintergrund

Der bislang beste „Polizeiruf“ aus Magdeburg. Jan Braren, ein Meister des psychologischen Plots, verlässt die gängigen Krimi-Pfade schnell und lotet die Grenzen für 20.15-Uhr-Filme aus. Ein Verdächtiger im Mordfall einer jungen Frau ist schnell gefunden, Kommissarin Brasch nötigt ihm ein Geständnis an diesem und einem zweiten Mord ab, das später widerrufen wird. Der Mann kommt wieder frei. Unter Brigitte Berteles...

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der bislang beste „Polizeiruf“ aus Magdeburg. Jan Braren, ein Meister des psychologischen Plots, verlässt die gängigen Krimi-Pfade schnell und lotet die Grenzen für 20.15-Uhr-Filme aus. Ein Verdächtiger im Mordfall einer jungen Frau ist schnell gefunden, Kommissarin Brasch nötigt ihm ein Geständnis an diesem und einem zweiten Mord ab, das später widerrufen wird. Der Mann kommt wieder frei. Unter Brigitte Berteles Regie sind alle Schauspieler am Limit. Aber was Sascha Gersak und Laura Tonke als mitteldeutsches White-Trash-Paar an den Tag legen, ist eine Sensation! Vor allem Tonke hat alle Preise dieser Welt verdient. fra.
    Mehr anzeigen