Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Pole Poppenspäler

Pole Poppenspäler

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Theodor Storm.

Der Kunstdrechsler Paulsen hat als Junge die Vorstellungen des Puppenspielers Tendler besucht und mit dessen gleichaltriger Tochter Lisei Freundschaft geschlossen. Nach zwölf Jahren treffen sich die beiden wieder und Paulsen kann Lisei helfen, ihren Vater, der des Diebstahls verdächtigt wurde, aus dem Gefängnis zu holen. Die beiden heiraten, kehren in Pauls Heimatstadt zurück und nehmen den Vater zu sich. Doch die von Standesdünkel geprägten Handwerker sind nicht bereit, eine Puppenspieler-Tochter als Ehefrau zu akzeptieren…

Darsteller und Crew

  • Walter Richter
  • Doris Masjos
  • Werner Schumacher
  • Gerda Maria Jürgens
  • Steffi Limmer
  • Ilona Grübel
  • Thomas Steffen
  • Hartmut Hinrichs
  • Gerda Gmelin
  • Bruno Vahl-Berg
  • Joachim Wolff
  • Günther Anders
  • Alf Teichs
  • Helmut Bahr
  • Stefanie Möbius
  • Siegfried Franz

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Pole Poppenspäler: TV-Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Theodor Storm.

    TV-Verfilmung der gleichnamigen Novelle (erstmals erschienen 1874) von Theodor Storm für das ZDF. Das Drehbuch schrieb der bedeutende Autor und Lyriker Wolfdietrich Schnurre. Walter Richter, der später als mürrischer „Tatort“-Kommissar Paul Trimmel (1970 bis 82) einem breiten Fernsehpublikum bekannt wurde, spielte den Puppenspieler Tendler, der mit der realen Welt immer weniger klar kommt.
    Mehr anzeigen