Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Pokémon 6: Jirachi - Wish Maker

Pokémon 6: Jirachi - Wish Maker

Filmhandlung und Hintergrund

Die Pokémons müssen eine globale Energiekatastrophe verhindern.

Für sieben Tage ist alle 1000 Jahre der Millenium-Komet am Nachthimmel zu sehen. Pokémon Jirachi, der parallel dazu erwacht, um die Energie des Kometen aufzusaugen und an den Ort Forina weiterzugeben, ist von Zauberer Butler und seiner Freundin Diane aus dem Stein, in den er eingeschlossen ist, ausgegraben und entführt worden. Butler will Pokémon Groudon wiedererwecken und benötigt dafür Jirachis Kräfte. Groudon verwandelt Forina jedoch in ein Ödland. Jirachi und seine Freunde müssen den Magier aufhalten, um die Katastrophe zu verhindern.

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Pokémon 6: Jirachi - Wish Maker: Die Pokémons müssen eine globale Energiekatastrophe verhindern.

    Sechster Kinofilm der 1996 für eine Videogameserie entwickelten japanischen Fantasiewesen und Taschen-Monster, auch Helden eines Sammelkartenspiels. In Japan ist 2006 der neunte Kinofilm gestartet worden. Im sechsten Teil stehen Pokémon Jirachi und die Fähigkeit, die Kraft von Lebewesen aufzusaugen, im Zentrum des Anime-Abenteuers. In der Nebenhandlung vertiefen Jirachis Freunde Maike und Max beim „Chiisaki Mono“-Song, der ihnen vor dem Schlafengehen von der Mutter vorgesungen wurde, ihre geschwisterliche Beziehung.
    Mehr anzeigen