Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Planet 51
  4. News
  5. Die Free-TV-Premieren am Wochenende

Die Free-TV-Premieren am Wochenende

Ehemalige BEM-Accounts |

Planet 51 Poster

Am Wochenende haben die deutschen TV-Sender wieder drei Free-TV-Premieren im Programm. Hier eine Übersicht:

Samstag, 24. März 2012
Animationsfilm „Planet 51“ um 20.15 Uhr bei Sat.1: Die Bewohner von Planet 51 haben Angst vor Besuch aus dem All. Sobald ein Alien ihre Welt betritt, wird er in einem Museum isoliert und ausgestellt. Dies droht auch dem irdischen Astronauten Charles Baker. Ihm gelingt es jedoch, das Vertrauen des jungen Lem zu gewinnen, der sein einziger Freund wird und ihn vor den Suchtrupps versteckt…

Sonntag, 25. März 2012
Fantasyabenteuer „Kampf der Titanen“ mit Sam Worthington, Liam Neeson und Ralph Fiennes um 20.15 Uhr bei RTL: Perseus - Sohn des Zeus und einer Sterblichen - verliebt sich unsterblich in Andromeda. Er löst sogar ihr Rätsel, das vor der Eheschließung steht. Hera ist erzürnt, denn Andromeda war eigentlich ihrem Sohn versprochen. Zornig verfügt sie deshalb, dass Perseus Braut in 30 Tagen einem Riesenkraken zum Fraße vorgeworfen werden soll…

Actionkrimi „Sherlock Holmes“ mit Robert Downey jr. und Jude Law um 20.15 Uhr bei ProSieben: Ein junger Mann wird tot in London aufgefunden. Angeblich wurde er von einem Tyrannosaurus Rex ermordet. Zudem wird ein Schiff von Seegiganten angefallen. Watson und Holmes glauben zunächst nicht an die Monstergeschichten. Doch dann greift eine Flugechse den Buckingham Palace an…

Drama „Long Island Blues“ mit Alec Baldwin, Emma Roberts und Cynthia Nixon um 00.20 Uhr im Ersten: Die Familie des 15-jährigen Scott Bartlett wird aus der Bahn geworfen, als die Krankheit Borreliose durch Zecken diagnostiziert wird. Seine Eltern - der Vater und Workaholic Mickey sowie seine überführsorgliche Mutter Brenda  - stehen kurz vor der Scheidung und sind wie sein Bruder mit eigenen Problemen beschäftigt. Lediglich Scotts Nachbarin und heimliche Liebe Adrianna Bragg scheint ihn zu verstehen. Durch ihre Mutter Melissa und ihrem Vater Charlie findet Scott Unterstützung und kann sich der Krankheit stellen…

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Planet 51"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Die Free-TV-Premieren am Wochenende

    Am Wochenende haben die deutschen TV-Sender wieder drei Free-TV-Premieren im Programm. Hier eine Übersicht: Samstag, 24. März 2012 Animationsfilm „Planet 51“ um 20.15 Uhr bei Sat.1: Die Bewohner von Planet 51 haben Angst vor Besuch aus dem All. Sobald ein Alien ihre Welt betritt, wird er in einem Museum isoliert und ausgestellt. Dies droht auch dem irdischen Astronauten Charles Baker. Ihm gelingt es jedoch, das Vertrauen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten.Den Anfang macht am Montag, 25. Oktober 2010 um 20.15 Uhr, das Drama “Liebe und Eis 4 - Feuer und Eis“ mit Brendan Fehr. Der Film dreht sich um Eiskunstläuferin Alex, die dem Profisport den Rücken gekehrt hat und als Eislauf-Lehrerin arbeitet. Da kommt der erfolgsverwöhnte und arrogante auf...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Animationsfilm "Planet 51" bei New Line Cinema

    New Line Cinema hat einen Animationsfilm mit dem Titel „Planet 51“ erworben, der in Spanien entsteht. Das 60 Millionen Dollar teure Sci-Fi-Abenteuer, bisher unter dem Arbeitstitel „Planet One“ bekannt, wird der erste Animationsfilm für das Studio sein. Er handelt von einem Astronauten namens Charles 'Chuck' Baker, der auf dem Planeten 51 landet. Dessen Bewohner haben furchtbare Angst vor einer Alien-Invasion, die durch...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare