Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
  4. News
  5. „Fluch der Karibik“-Fans reagieren gespalten auf neuen Star

„Fluch der Karibik“-Fans reagieren gespalten auf neuen Star

Sarah Börner |

© Disney

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Margot Robbie die Hauptrolle im nächsten „Fluch der Karibik“-Film übernehmen wird. Jedoch gefällt das leider nicht allen Fans des Franchises.

Das „Fluch der Karibik“-Franchise wurde maßgeblich durch Johnny Depps ikonische Rolle als Captain Jack Sparrow geprägt, der auf seine chaotische Art und Weise immer alles im Griff hat. Obwohl der aktuelle fünfte Teil der Reihe, „Pirates of the Caribbean: Salazars Rache“, Disney nicht unbedingt den gewünschten Erfolg einbrachte, ist das Piratenabenteuer noch nicht auserzählt.

Auf Disney+ findet ihr neben den „Fluch der Karibik“-Filmen weitere Disney-Klassiker. Hier könnt ihr euch das Abo sichern

Vor Kurzem wurde überraschend bekanntgegeben, dass Margot Robbie in einem der nächsten Filme die Hauptrolle übernehmen wird. Dieser soll wohl zusätzlich zu „Fluch der Karibik 6“ erscheinen und in ihm soll es vordergründig um Piratinnen gehen. Robbie könnte darin die Piratin Redd verkörpern. Doch wie comicbook.com berichtet, nehmen die Fans der „Fluch der Karibik“-Reihe diese Nachricht eher gespalten auf. Einerseits ist die Freude groß, dass die Schauspielerin, die zuletzt durch ihre Rollen als Harley Quinn in „Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn“ und als Sharon Tate in „Once Upon a Time … in Hollywood“ überzeugen konnte, bald auch Teil des erfolgreichen Disney-Franchises wird:

Ich hätte tatsächlich nie gedacht, dass Disney es irgendwie schaffen könnte, wenigstens ein bisschen mein Interesse an einem neuen ‚Fluch der Karibik‘-Film zu wecken, hier sind wir nun“, schrieb Will Mavity auf Twitter.

Andere Fans der Reihe waren ebenso positiv überrascht über diese Neuigkeit: „Margot Robbie in einem ‚Fluch der Karibik‘-Film ist eine sehr interessante Idee. Es ist zwar hart, einen ‚Fluch der Karibik‘-Film ohne Johnny Depp zu sehen, aber ich bin dennoch sehr fasziniert davon“, postete didi auf der Plattform.

Jedoch gefällt es nicht allen Liebhaber*innen der Filmreihe, dass ein Film ohne Johnny Depp in die Kinos kommen könnte. Auf Twitter schrieb Dena dazu: „Ich meine, ich liebe Margot Robbie so sehr, aber Johnny Depp hat ‚Fluch der Karibik‘ miterschaffen. Ihr könnt nicht einfach den Fakt ignorieren, dass Johnny Depp der Grund ist, weswegen viele Leute die Filme schauen.“

Eine andere Twitter-Userin reagierte ebenfalls negativ auf diese Neuigkeit: „Ich bin für ‚Fluch der Karibik‘, aber ohne Johnny Depp, naja, ist das ein Nein.“

Johnny Depp wurde durch seine Ehe mit Ex-Frau Amber Heard („Aquaman“) in ein schlechtes Licht gerückt. Das könnte ebenfalls einer der Gründe sein, weswegen sich Disney von dem Schauspieler distanzieren will. Für den angekündigten sechsten Teil der „Fluch der Karibik“-Reihe könnte Depp jedoch wieder in die Rolle des Jack Sparrow schlüpfen. Dennoch gilt es abzuwarten, wie der nächste Beitrag zur Reihe aussieht.

Wer ist die Piratin Redd?

Bei der Piratin Redd, die Margot Robbie verkörpern soll, handelt es sich um eine Figur, die vor allem durch die Attraktion im Disneyland Paris bekannt ist: Als die Insel Isla Tesoro von Pirat*innen erobert und die Frauen auf einer Auktion versteigert wurden, kam Redd erstmals selbst in Berührung mit der Piraterie. Ihre roten Haare wurden ihr Markenzeichen, mit dem sie sich einen Namen unter den Pirat*innen machen konnte. Schließlich traf sie auf der Black Pearl Captain Jack Sparrow. Diese Begegnung führte dazu, dass sie Piratin wurde und daraufhin unter dem Namen Redd die Meere eroberte.

Ihr kennt die „Fluch der Karibik“-Filme in- und auswendig? Diese Filmfehler habt ihr bestimmt trotzdem übersehen:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 Filmfehler, die ihr garantiert bei „Fluch der Karibik“ übersehen habt

Wir sind gespannt, wie sich Margot Robbie als Piratin schlagen wird und ob sie selbst die kritischen Fans von sich überzeugen kann. Dass das „Fluch der Karibik“-Franchise noch nicht zu Ende ist, freut uns auf jeden Fall sehr.

Ihr kennt euch im gesamten Disney-Universum bestens aus? Dann versucht euch an diesem Quiz:

Das Disney-Zitate-Quiz: Wer hat es gesagt?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare