Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 Poster

Premiere mit Top-Highlights Ende Dezember

Ehemalige BEM-Accounts  

Zum Abschluss des erfolgreichen Filmjahres präsentiert der Abo-Sender Premiere in der Weihnachtswoche vom 23. bis 30. Dezember 2007 ein wahres Feuerwerk der TV-Premieren. Jeden Tag um 20.15 Uhr steht auf Premiere 1 ein absolutes Top-Highlight in deutscher Erstausstrahlung auf dem Programm. Hans Seger, Vorstand Programm und Technik bei Premiere: „Noch nie hat es im deutschen Fernsehen eine derartige Dichte an Top-Titeln der verschiedensten Genres gegeben. Die Programmierung ist unser Weihnachtsgeschenk an unsere Abonnenten. Und mit dem Start des Paramount-Titels „Mission: Impossible III“ als erste TV-Premiere im neuen Jahr setzen wir ein klares Zeichen dafür, dass Premiere auch 2008 mit dem stärksten Fiction-Programm Deutschlands voranschreitet.“  Los geht das Weihnachts-Programmevent von Premiere am 23. Dezember um 20.15 Uhr mit der bissigen Lifestyle-Satire „Der Teufel trägt Prada“ und Meryl Streep, die in der Rolle einer tyrannischen Chefredakteurin brilliert. An Heiligabend, 24. Dezember, geht es weiter mit der Sci-Fi-Utopie „Children Of Men“, in der Clive Owen und Juliane Moore für ein Fortbestehen der unfruchtbar gewordenen Menschheit kämpfen. Am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, folgt das zweite Abenteuer von Johnny Depp alias Jack Sparrow in „Pirates Of The Caribbean – Fluch der Karibik 2“, in dem der Chaos-Korsar versucht, seine lebenslange Schuld beim legendären Kapitän Davy Jones loszuwerden. Wieder an seiner Seite: Orlando Bloom und Keira Knightley.   Das Programmgeschenk von Premiere beinhaltet am 26. Dezember die weihnachtliche Romantik-Komödie „Liebe braucht keine Ferien“ mit dem Hollywood-Viergestirn Kate Winslet, Cameron Diaz, Jude Law und Jack Black in Hochform. Am 27. Dezember folgt Sharon Stone im Sequel des Kult-Erotikthrillers „Basic Instinct: Neues Spiel für Catherine Tramell“, das 14 Jahre nach der legendären Eispickel-Affäre ansetzt und in dem die schöne Krimi-Autorin Catherine Tramell wieder des Mordes bezichtigt wird. Eine höchst unterhaltsame Dreiecks-Affäre beginnen Owen Wilson, Kate Hudson und Matt Dillon in der Romantik-Komödie „Ich, du und der Andere“, die am 28. Dezember ihre deutsche TV-Erstausstrahlung feiert. Actionreich wird es am 29. Dezember mit der oscarnominierten Wolfgang-Petersen-Produktion „Poseidon“, einem Remake des Klassikers „Die Höllenfahrt der Poseidon“. Das „Premiere Spezial: Finale Grande“ endet am 30. Dezember mit dem bayerischen Überraschungserfolg „Wer früher stirbt ist länger tot“, dem diesjährigen Abräumer beim deutschen und bayerischen Filmpreis.  

News und Stories

Kommentare