Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Pinocchio

Pinocchio

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Trickfilm nach der berühmten, aus dem frühen 19. Jahrhundert stammenden Kinderbuchvorlage von Carlo Collodi. Keine dreidimensionale Animation, wie man sie mittlerweile gewöhnt ist, sondern klassisch zweidimensionaler Zeichentrick mit romantischen, kunstvollen Bildern, schillernden Charakteren und Kulissen wie aus einem orientalischen Drogentraum. Dabei in Geschwindigkeit und Action Hollywood ebenbürtig. Ein echter...

Der alte Schreiner Gepetto sehnt sich nach einer Familie und schnitzt sich aus einem sprechenden Stück Holz einen kleinen Sohn, den er Pinocchio tauft. Der entwickelt im Nu ein munteres Eigenleben, pfeift auf Autoritäten, uns stürzt sich Hals über Kopf hinaus in die Welt und ins Abenteuer. Dabei begegnet er unheimlichen Gestalten, fällt unter Gauner und kriminelle Marketender, und verliebt sich in ein Mädchen mit blauem Haar. Unterdessen sucht ihn verzweifelt der alte Gepetto. Als ihn ein Fisch verschluckt, gibt es ein überraschendes Wiedersehen.

Schreiner Gepetto schnitzt sich einen kleinen Sohn. Doch der hält wenig von Disziplin und nimmt alsbald Reißaus. Schöne Bilder und Kulissen in einer schwungvollen, actiongeladenen Zeichentrickvariante des bekannten Märchens.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Pinocchio

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Trickfilm nach der berühmten, aus dem frühen 19. Jahrhundert stammenden Kinderbuchvorlage von Carlo Collodi. Keine dreidimensionale Animation, wie man sie mittlerweile gewöhnt ist, sondern klassisch zweidimensionaler Zeichentrick mit romantischen, kunstvollen Bildern, schillernden Charakteren und Kulissen wie aus einem orientalischen Drogentraum. Dabei in Geschwindigkeit und Action Hollywood ebenbürtig. Ein echter Tipp für kleine wie große Märchenromantiker.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Disney gibt Pläne bis 2019 bekannt - darunter vier Real-Märchenadaptionen

    Disney gibt Pläne bis 2019 bekannt - darunter vier Real-Märchenadaptionen

    Nach dem Soft-Update für Marvels Phase 3 geht nun Mutterkonzern Disney in die Vollen und gibt seine Pläne für Filmprojekte bis ins Jahr 2019 bekannt. Laut „Variety“ befinden sich darunter auch vier bislang noch unbetitelte Real-Märchenadaptionen. Nach dem großen Erfolg von Maleficent und dem Cinderella-Reboot als Realfilm hält Disney damit an seiner Strategie fest: Am 22. Dezember 2017, 2. November 2018, 29. März...

    Alexander Jodl  
  • Paul Thomas Anderson schreibt Drehbuch für Robert Downeys Jr's Pinocchio-Film

    Seine Filme sind meist keine leichte Kost. Nun aber wendet sich Kritiker-Liebling Paul Thomas Anderson (Inherent Vice) einem ganz anderen Projekt zu. Wie "THR" berichtet, ist Anderson der jüngste Neuzugang bei Warners Real-Adaption des Kinderbuch-Klassikers Pinocchio. Anderson soll helfen, das Filmvorhaben, dass bereits einige Jahre dahindämmert, voranzutreiben. Avengers-Star Robert Downey Jr. ist schon seit einigen...

    Kino.de Redaktion  
  • Roberto Benigni bringt uns "Pinocchio"

    Seit der Original-Produktion aus dem Jahre 1911 sind schon einige Remakes ins Land gegangen, die wohl bekannteste ist die von Disney aus dem Jahre 1940. Nun versucht sich ein waschechter Italiener am traditionellen Stoff: Roberto Benigni. Der Mann ist spätestens seit dem Film Life is beautiful und seinem Auftritt bei der Oscar-Verleihung jedem ein Begriff. Er wird zusammen mit seinem alten Weggefährten Vincenzo Cerami...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare