Filmhandlung und Hintergrund

In den Schauspielkursen von Star-Coach Bernard Hiller müssen die Teilnehmer tanzen, weinen, kriechen. Die Dokumentation zeigt, was es kostet, ein Star zu werden

Der Life-Coach und Schauspieltrainer Bernard Hiller gehört in Hollywood zu den großen Namen. Stars wie Leonardo DiCaprio oder Cameron Diaz schwören auf die unkonventionellen Methoden seines Schauspielunterrichts — auch wenn andere sie eher mit einer Schocktherapie vergleichen. Hiller trainiert regelmäßig auch Nachwuchsdarsteller, die dahin kommen wollen, wo DiCaprio und Diaz bereits stehen. In Hillers Masterclass müssen sie tanzen, kriechen, lachen, ihr Inneres radikal nach Außen kehren, in der Hoffnung auf den großen Erfolg.

„Pink Elephants“ — Hintergründe

Regisseurin Susanne Bohlmann („Heimspiel“) wirft einen Blick in den Alltag der Schauspielkurse von Bernard Hiller. Ganz selbstverständlich ist das nicht, denn eigentlich gilt in Hillers Masterclass dieselbe Regel wie im „Fight Club“ — niemand spricht über den „Fight Club“. Die Dokumentation „Pink Elephants“ zeigt die polarisierenden Methoden von Hiller und illustriert, was es kostet, den Traum vom Starruhm zu erreichen.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Pink Elephants

Darsteller und Crew

  • Susanne Bohlmann
    Susanne Bohlmann
  • Menno Döring
    Menno Döring
  • Christopher Hawkins
    Christopher Hawkins
  • Lars Filthaut
    Lars Filthaut
  • Anna Baranowski
    Anna Baranowski
  • Martin Kayser-Landwehr
    Martin Kayser-Landwehr

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,3
3 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare