Filmhandlung und Hintergrund

Eindringlicher, ungewöhnlicher Science-Fiction-Film von Hitchcock-Titeldesigner Saul Bass in beklemmender Perfektion realisiert. Gewann 1975 den „Grand Prix“ beim Science-Fiction-Filmfestival in Triest.

In Arizona organisieren sich die Ameisen. Die Wissenschaftler Hubbs und Lesko versuchen, das Rätsel zu lösen, und errichten einen Beobachtungsposten. Zu ihnen stößt die flüchtige Kendra, deren Großeltern von den Ameisen getötet wurden. Doch die Ameisen sind nicht nur feindlich gesinnt; sie suchen Kontakt mit den Menschen: die Phase IV.

In Arizona gehen Ameisen organisiert gegen Menschen vor. Zwei Wissenschaftler versuchen, das Rätsel zu lösen. Science-Fiction-Film von Saul Bass in beklemmender Perfektion realisiert. „Grand Prix“ beim Science-Fiction-Filmfestival 1975 in Triest.

Darsteller und Crew

  • Michael Murphy
    Michael Murphy
    Infos zum Star
  • Nigel Davenport
    Nigel Davenport
  • Lynne Frederick
    Lynne Frederick
  • Alan Gifford
    Alan Gifford
  • Robert Henderson
    Robert Henderson
  • Helen Morton
    Helen Morton
  • Saul Bass
    Saul Bass
  • Mayo Simon
    Mayo Simon
  • Paul B. Radin
    Paul B. Radin
  • Dick Bush
    Dick Bush
  • Ken Middleham
    Ken Middleham
  • Brian Gascoigne
    Brian Gascoigne

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eindringlicher, ungewöhnlicher Science-Fiction-Film von Hitchcock-Titeldesigner Saul Bass in beklemmender Perfektion realisiert. Gewann 1975 den „Grand Prix“ beim Science-Fiction-Filmfestival in Triest.

Kommentare