1. Kino.de
  2. Filme
  3. Phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde

Phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde

  

Filmhandlung und Hintergrund

Belanglose Neuverfilmung des Abenteuerromans von Jules Verne.

Nachdem der Hamburger Professor Lindenbrock in den Besitz der Aufzeichnungen des Forschers Saknussen geraten ist, will er die darin geschilderte Reise zum Mittelpunkt der Erde nachvollziehen. Begleitet von seiner Nichte Glauben, ihrem Verlobten Axel und dem Schäfer Hans betritt er auf Island einen Vulkan, von dem aus der Weg ins Erdinnere führen soll. Im Laufe ihrer Expedition treffen sie nicht nur auf den mysteriösen Olsen, sondern auch auf prähistorische Tiere.

Remake des Henry-Levin-Films (1959). Eine abenteuerliche Geschichte um ein Forscherteam, das den Mittelpunkt der Erde erkunden will. Nach dem Roman von Jules Verne.

Darsteller und Crew

  • Kenneth More
    Kenneth More
  • Pep Munne
    Pep Munne
  • Ivonne Sentis
    Ivonne Sentis
  • Frank Braña
    Frank Braña
  • Jack Taylor
    Jack Taylor
  • Lone Fleming
    Lone Fleming
  • Juan Piquer Simón
    Juan Piquer Simón
  • Caros Puerto
    Caros Puerto
  • Andreas Berenguer
    Andreas Berenguer
  • Juan Calderon
    Juan Calderon

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Phantastische Reise zum Mittelpunkt der Erde: Belanglose Neuverfilmung des Abenteuerromans von Jules Verne.

    Wenig berauschende Neuverfilmung des Abenteuerklassikers von Jules Verne, der ein Forscherteam unter der Erdoberfläche eine prähistorische Welt entdecken lässt. Auch wenn der Film mit seinen Stop-Motion-Sauriern weit hinter Henry Levins „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ (1959) zurückbleibt, war Regisseur Juan Piquer Simón vom Genre offenbar so angetan, dass er 1981 mit „Die Reise zur Insel des Grauens“ einen weiteren von Verne inspirierten Film drehte.

Kommentare