Filmhandlung und Hintergrund

Überzeugendes Jugenddrama über die sexuellen Spannungen in einer Gruppe dreier Jugendlicher in den Sommerferien.

Drei Teenager – zwei Jungen, ein Mädchen – verbringen ihre Sommerferien mit ihren Eltern auf einer Insel. Das Mädchen Sandy ist in Sachen Sex erfahrener als die Jungs. Das erhöht die Spannungen zwischen Letzteren, die selbst unsicher und noch nicht Manns genug sind, sich gegenüber Sandy zu behaupten. Als ein naives, zweites Mädchen, Rhoda, zu ihnen stößt, eskaliert die Anspannung: Die beiden Jungen vergewaltigen Rhoda.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Petting: Überzeugendes Jugenddrama über die sexuellen Spannungen in einer Gruppe dreier Jugendlicher in den Sommerferien.

    Ein in vielen Momenten höchst glaubwürdiger und authentischer Film über das Heranwachsen von Regisseur Frank Perry, der im Original unter dem weniger eindeutigen Titel „Last Summer“ in die Kinos kam. Auch ohne die schockierende Pointe wäre die Selbstfindung der Jugendlichen angemessen erfasst gewesen – sowohl in den Dialogen als auch in der akkuraten Figurenzeichnung.

Kommentare