Peterchens Mondfahrt

   Kinostart: 10.12.1998

Peterchens Mondfahrt: 1990 gab es die Zeichentrickadaption des berühmten Märchens von Gerdt von Bassewitz bereits in den deutschen Kinos zu bewundern. Wolfgang Urchs‘ („In der Arche ist der Wurm drin“) gefälliges Animations-Abenteuer (erreichte damals knapp 500.000 Zuschauer) dürfte auch drei Jahre später auf Interesse bei den Kleinsten stoßen.

„Peterchens Mondfahrt“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

1990 gab es die Zeichentrickadaption des berühmten Märchens von Gerdt von Bassewitz bereits in den deutschen Kinos zu bewundern. Wolfgang Urchs‘ („In der Arche ist der Wurm drin“) gefälliges Animations-Abenteuer (erreichte damals knapp 500.000 Zuschauer) dürfte auch drei Jahre später auf Interesse bei den Kleinsten stoßen.

Peterchen und Anneliese stürzen sich kopfüber in ein fantastisches Abenteuer, um dem finsteren Mondmann das sechste Käferbeinchen des Herrn Sumsemann wieder abzujagen. Dazu begeben sie sich mit dem ängstlichen Käfer im Schlepptau auf direkten Weg ins All, wo den tapferen Kindern freundliche Kräfte zu Hilfe eilen.

Einst hat der Maikäfer Sumsemann sein sechstes Bein verloren, als ein Holzdieb seinen Baum fällte und die gute Nachtfee den Bösewicht samt Beinchen daraufhin auf den Mond verdammte. Nur zwei Kinder, die noch nie in ihrem Leben ein Tier gequält haben, können Sumsemanns fünfbeinigen Nachfahren helfen. Peterchen und Anneliese lernen in einem Schnellkurs fliegen und machen sich mit einem Sumsemann auf die beschwerliche Reise zum Mond, für die sie nur eine Nacht Zeit haben. Unterwegs haben sie einige Abenteuer zu bestehen, treffen den Sandmann, die schaurigen, aber gutherzigen Naturgeister und den Großen Bären und müssen sich im Kampf gegen den bösen Mann im Mond bewähren.

Um dem Maikäfer Sumsemann sein fehlendes sechstes Bein zu besorgen, fliegen der kleine Peter mit seiner Schwester und dem Käfer auf den Mond, wo sie heitere Abenteuer mit den ulkigen Bewohnern der Milchstraße erleben. Zeichentechnisch perfekt gestalteter deutscher Animationsfilm nach der bekannten Erzählung. Mit vielen schönen Bilderfindungen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • 1990 gab es die Zeichentrickadaption des berühmten Märchens von Gerdt von Bassewitz bereits in den deutschen Kinos zu bewundern. Wolfgang Urchs‘ („In der Arche ist der Wurm drin“) gefälliges Animations-Abenteuer (erreichte damals knapp 500.000 Zuschauer) dürfte auch drei Jahre später auf Interesse bei den Kleinsten stoßen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Peterchens Mondfahrt