Filmhandlung und Hintergrund

Im spezifisch amerikanischen TV-Genre des Hausfrauenthrillers, in höhere Mode gekommen seit den Kinohits „Die Hand an der Wiege“ und „Fatale Begierde“, tritt die Bedrohung gern in Gestalt einer psychopathischen Geliebten des Mannes an die gesunde Familie heran. In diesem Film ist die Freundin von Beruf dessen Sekretärin, und der Mann ihres Herzens weiß überhaupt nicht, dass er eine Affäre hat, denn das bildet sich...

Rachel liebt ihren Chef David, doch der hat dummerweise nur Augen für seine Frau Carol und vielleicht noch die neunjährige Tochter. Als Carol nach einem Unfall auf der Intensivstation landet, naht Rachels große Chance. Unter dem Vorwand der selbstlosen Helferin schmeißt sie sich an die Familie ran, bringt morgens die Tochter zu Schule, kocht ihm das Abendessen und gibt nachts Carol die Todesspritze, als diese sich zu erholen droht. Leider will David ihre Liebe nicht erwidern. Das macht Rachel wütend.

Eine psychotische Sekretärin bildet sich ein Verhältnis mit ihrem Chef ein und greift im Falle von Abfuhren zu drastischen Mitteln. TV-Thriller ohne weiterreichende Qualitäten.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Perfect Secretary

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Im spezifisch amerikanischen TV-Genre des Hausfrauenthrillers, in höhere Mode gekommen seit den Kinohits „Die Hand an der Wiege“ und „Fatale Begierde“, tritt die Bedrohung gern in Gestalt einer psychopathischen Geliebten des Mannes an die gesunde Familie heran. In diesem Film ist die Freundin von Beruf dessen Sekretärin, und der Mann ihres Herzens weiß überhaupt nicht, dass er eine Affäre hat, denn das bildet sich die Irre nur hartnäckig ein. Nicht so intensiv wie andere Beispiele der Zunft, mit immerhin einer charismatischen Hexe vom Dienst.

Kommentare