Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Pearl Harbor
  4. News
  5. "Pearl Harbor" startet unerwartet schlecht

"Pearl Harbor" startet unerwartet schlecht

"Pearl Harbor" startet unerwartet schlecht

Eigentlich ist es ja verwegen, bei einem Einspielergebnis von 60 Millionen Dollar, von einer Enttäuschung zu reden. Doch im Falle des teuersten Films aller Zeiten ist das durchaus gerechtfertigt. Denn Jerry Bruckheimer wollte ja eigentlich alle Rekorde brechen und hoffte insgeheim die 100 Millionen Dollar Marke zu knacken. Doch daraus wurde nichts und Pearl Harbor reiht sich nur auf Platz 4, der Besten Kinostarts in den USA, ein. Diese werden nur von Freitag bis Sonntag gemessen und deshalb zählen die 15 Millionen Dollar, die Pearl Harbor am arbeitsfreien Montag einspielte, nicht dazu. Die ersten drei bleiben weiterhin The Lost World, The Mummy Returns und Star Wars: Episode I - The Phantom Menace. Die Gegner am aktuellen Boxoffice schlugen sich unerwartete gut und so brachte es der animierte Shrek auf 54.2 Millionen und The Mummy Returns war noch für 19.1 Millionen gut.