1. Kino.de
  2. Filme
  3. Peak - Über allen Gipfeln

Peak - Über allen Gipfeln

Kinostart: 28.03.2013
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation über die Alpen, die untersucht, wie sich die Wahrnehmung des Gebirges im Laufe der Zeit verändert hat.

Um auch weiterhin für Wintersportler attraktiv zu sein, unternimmt man in den Alpen große Anstrengungen, damit auch bei immer später einsetzendem Schneefall möglichst früh mit Kunstschnee präparierte Pisten präsentiert werden können. Zu den an der Natur vorgenommenen Veränderungen zählt neben der Installation von ausgeklügelten Schneekanonensystemen auch der Bau eines großen künstlichen Speichersees in Tirol, der Schneeanlagen mit dem notwendigen Wasser versorgt. Dem Wintertourismus steht in den Sommermonaten zumeist gähnende Leere gegenüber.

Beeindruckender Dokumentarfilm, der die Anstrengungen für die Wintertouristen in den Alpen mit verlassenen Bergdörfern im Sommer kontrastiert.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Peak - Über allen Gipfeln

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Peak - Über allen Gipfeln: Dokumentation über die Alpen, die untersucht, wie sich die Wahrnehmung des Gebirges im Laufe der Zeit verändert hat.

    Beeindruckender Dokumentarfilm, mit dem der selbst in den Bergen groß gewordene Hannes Lang sein Regiedebüt gab. Ohne Partei zu ergreifen, lässt er die Beteiligten selbst zu Wort kommen und stellt dabei die Einschnitte in die Natur, die für den Tourismus notwendig sind, weitgehend verlassenen Bergdörfern gegenüber, die nur noch von wenigen älteren Menschen bewohnt werden. Zu den Stärken des Films zählen die überwältigenden Bilder, die Lang zu glänzend gesetzten Kontrasten nutzt.

Kommentare