Filmhandlung und Hintergrund

Deutscher Spielfilm über eine Familie und ihren letzten gemeinsamen Urlaub in Thailand, der ganz anders verläuft als erwartet.

Familie Schröder will einen letzten gemeinsamen Urlaub in Thailand verbringen, bevor auch der jüngste Sohn, der 18-jährige Felix, flügge wird. Durch einen Buchungsfehler landen sie statt in Phuket in Patong, bekannt für den regen Sextourismus - ausgerechnet hier begegnet Felix seiner vermeintlich großen Liebe, der hübschen Thailänderin Fai. Felix Eltern sind empört, sind sie doch überzeugt, dass Fai eine Prostituierte ist. Doch ihr Sohn hat anderes im Sinn: Bei der Abreise beschließt er kurzerhand, seinen Aufenthalt alleine zu verlängern, nichtsahnend, dass Fai ein ganz anderes, dunkles Geheimnis hütet.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Patong Girl

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,9
10 Bewertungen
5Sterne
 
(9)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Patong Girl: Deutscher Spielfilm über eine Familie und ihren letzten gemeinsamen Urlaub in Thailand, der ganz anders verläuft als erwartet.

    Regisseurin Susanna Salonen zeichnet ein subtiles wie repräsentatives Porträt über eine ganz gewöhnliche deutsche Familie, die mit ihren Vorurteilen gegenüber Thailand konfrontiert wird. Der Low-Budget-Produktion ist dabei ein intelligentes wie authentisches Bild von Thailand gelungen, fernab aller Klischees. Ein sehenswertes und unterhaltsames Regiedebüt, das auch mit gezieltem Humor zu überzeugen versteht. Der Film lief sehr erfolgreich beim Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen.

Kommentare