Pathfinder

  1. Ø 0
   1994
Pathfinder Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Im Kanada des 17. Jahrhunderts stehen sich Franzosen und Engländer als unversöhnliche Kriegsgegner gegenüber. Beide haben konkurrierende Indianerstämme auf ihre Seiten gebracht, und den Franzosen ist es soeben gelungenen, einen wichtigen Spion in die feindlichen Reihen zu plazieren. Inmitten des Schlachtengetümmels obliegt es dem jungen Fährtensucher Lederstrumpf, die schöne Offizierstochter Mabel unversehrt durch die feindlichen Linien zu ihrem Vater zu bringen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nach Michael Manns „Der letzte Mohikaner“ folgt nun eine weitere Adaption eines James Fenimore Cooper-Klassiker. Kevin Dillon („Platoon“), Jaimz Woolvett („Erbarmungslos“) und Hollywoods neuer Paradeindianer Graham Greene („Der mit dem Wolf tanzt“) sind die Stars dieses optisch reizvollen , wenngleich dramaturgisch allzu glatten Westernabenteuers, das sich mit Manns Meisterwerk zwar nicht messen kann, Fans des Genres aber wohl zu erfreuen weiß.

News und Stories

Kommentare