Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Passchendaele

Passchendaele

Filmhandlung und Hintergrund

Die Schrecken des Schützengrabenkrieges werden drastisch geschildert in diesem gut ausgestatteten Schlachtengemälde, mit dem Autor, Star und Regisseur Paul Gross am Beispiel eines Kriegserlebnis seines Großvaters an das verlustreiche kanadische Engagement im Ersten Weltkrieg erinnert. Abseits der effektvoll im modernen Stile von Spielbergs „Private Ryan“ inszenierten Kämpfe erfahren auch allerhand Konflikte und Romanzen...

Kanada zur Zeit des Ersten Weltkriegs. Michael Dunne hat in den vordersten Schützengräben gekämpft und kehrt nun hoch dekoriert, tief traumatisiert und teilversehrt in die heimische Kleinstadt zurück, wo Dave, der asthmatische kleine Bruder seiner Verlobten Sarah, es gar nicht abwarten kann, seinem Beispiel zu folgen. Als es Dave mit einem Trick gelingt, seiner Krankheit zum Trotz eingezogen zu werden, und Sarah ihm darüber Vorwürfe macht, geht Michael ein zweites mal an die Front, diesmal, um seinen Schwager in spe vor dem Heldentod zu bewahren.

Als 1917 der kränkliche kleine Bruder der Verlobten seinem Beispiel folgend in die Schlacht zieht, geht ein kanadischer Veteran, der es eigentlich schon hinter sich hatte, ein zweites Mal an die Front. Auf autobiografischen Erinnerungen basierendes Kriegsdrama.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Passchendaele

Darsteller und Crew

  • Jan A.P. Kaczmarek
    Jan A.P. Kaczmarek
    Infos zum Star
  • Paul Gross
  • Caroline Dhavernas
  • Joe Dinicol
  • Meredith Bailey
  • Jim Mezon
  • Michael Greyeyes
  • Gil Bellows
  • James Kot
  • Niv Fichman
  • Gregory Middleton
  • David Wharnsby
  • Rhonda Fisekci

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Schrecken des Schützengrabenkrieges werden drastisch geschildert in diesem gut ausgestatteten Schlachtengemälde, mit dem Autor, Star und Regisseur Paul Gross am Beispiel eines Kriegserlebnis seines Großvaters an das verlustreiche kanadische Engagement im Ersten Weltkrieg erinnert. Abseits der effektvoll im modernen Stile von Spielbergs „Private Ryan“ inszenierten Kämpfe erfahren auch allerhand Konflikte und Romanzen an der Heimatfront eingehende Betrachtung, was den Mittelteil zuweilen etwas in die Länge zieht. Für Freunde historischer Dramen in jedem Fall ein Tipp.
    Mehr anzeigen