1. Kino.de
  2. Filme
  3. Paris, Paris - Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück
  4. News
  5. "Paris, Paris" eröffnet Filmfestival in Montreal

"Paris, Paris" eröffnet Filmfestival in Montreal

Ehemalige BEM-Accounts |

Paris, Paris - Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück Poster

Die französisch-deutsche Koproduktion „Paris, Paris - Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück“ wird das Filmfestival in Montreal eröffnen. Der Film von Regisseur Christophe Barratier mit Gérard Jugnot („Die Kinder des Monsieur Mathieu“) in der Hauptrolle wird in der kanadischen Stadt am 21. August als Weltpremiere gezeigt. Der Koproduzent Constantin Film bringt die im Paris der dreißiger Jahre angesiedelte Geschichte am 27. November in die deutschen Kinos. Jugnot spielt Pigoil, der mit seinen beiden Freunden, dargestellt von Kad Merad und Clovis Cornillac, darum kämpft, das geschlossene Musiktheater Chansonia mit einer eigenen Show wieder zu eröffnen. Für den arbeitslosen Bühnenarbeiter ist das besonders wichtig, weil er nur so das Sorgerecht für seinen Sohn Jojo, gespielt von Maxence Perrin („Die Kinder des Monsieur Mathieu“), zurückbekommen kann. In der Sängerin Douce, gespielt von Nora Arnezeder, finden die Freunde eine tolle Künstlerin für ihre Show. Doch auf Douce hat auch der Gangsterboss des Viertels ein Auge geworfen. Der ehemalige Starkomponist Monsieur Radio, gespielt von Pierre Richard, hilft den Freunden, eine in der Stadt noch nie gesehene Show zu inszenieren. Kameramann ist Tom Stern („Million Dollar Baby“).

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Oscar-Verleihung 2010: Clips statt Song-Künstler

    Auf der diesjährigen Oscar-Verleihung am 7. März 2010 wird mit einer langjährigen Tradition gebrochen. Erstmals werden die nominierten Songs mit eingespielten Filmclips vorgestellt, kündigen die Veranstalter der Academy of Motion Picture Arts and Sciences an. Bisher war es Tradition, dass die jeweiligen Künstler persönlich auf der Galaveranstaltung ihre nominierte Filmmusik mit einem Orchester dem Publikum präsentierten...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Paris, Paris" eröffnet Filmfestival in Montreal

    Die französisch-deutsche Koproduktion „Paris, Paris - Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück“ wird das Filmfestival in Montreal eröffnen. Der Film von Regisseur Christophe Barratier mit Gérard Jugnot („Die Kinder des Monsieur Mathieu“) in der Hauptrolle wird in der kanadischen Stadt am 21. August als Weltpremiere gezeigt. Der Koproduzent Constantin Film bringt die im Paris der dreißiger Jahre angesiedelte Geschichte...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Constantin co-produziert Film mit Gérard Jugnot

    In der Titelrolle von „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ wurde der französische Schauspieler Gérard Jugnot international berühmt. Gemeinsam mit den damaligen Darstellerkollegen Maxence Perrin und Kad Merad wird er nun in einer deutsch-französischen Coproduktion spielen, die den Arbeitstitel „Faubourg 36“ trägt. Sie spielt im Paris des Jahres 1936 und handelt von drei arbeitslosen Theaterleuten, die den Generalstreik...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare