Filmhandlung und Hintergrund

Intelligenter, britischer Krankenhausthriller von Christopher Morahan („Clockwise - In letzter Sekunde“), der seine Spannung ruhig und lange Zeit unspektakulär entwickelt. Die Verfilmung des Romans von John Collee, der zudem das Drehbuch schrieb, kann mit Frederick Treves („Der Elephantenmensch“), Barbara Leigh-Hunt („Frenzy“) und Tom Wilkinson („Wetherby“) (u.a.) markante britische Darsteller vorweisen. Die Hauptrollen...

Der Krankenpfleger Matt gelangt in Besitz der Papiere des jungen Arztes Simon Hennessey, der bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam und tritt eine Stelle in einem Krankenhaus an. Simon/Matt meistert die Arbeit nur mit Hilfe der Krankenschwester Christine, mit der ihn bald auch eine Affäre verbindet. Ein Streit zwischen beiden hat indirekt den Tod einer Patientin zur Folge. Bei der Verhandlung wird Simon freigesprochen, Christine beurlaubt. Kurz bevor der falsche Doktor eine bessere Stelle antritt, holt ihn seine Vergangenheit ein. Er muß einen alten Freund töten, weil der sein neues Leben gefährdet. Auch Cristine hat inzwischen erfahren, daß Simon nicht der ist, der er zu sein vorgibt.

Der Krankenpfleger Matt gerät an die Papiere eines bei einem Unfall getöteten Arztes und gibt sich als der Arzt aus. Intelligenter Krankenhausthriller.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Intelligenter, britischer Krankenhausthriller von Christopher Morahan („Clockwise - In letzter Sekunde“), der seine Spannung ruhig und lange Zeit unspektakulär entwickelt. Die Verfilmung des Romans von John Collee, der zudem das Drehbuch schrieb, kann mit Frederick Treves („Der Elephantenmensch“), Barbara Leigh-Hunt („Frenzy“) und Tom Wilkinson („Wetherby“) (u.a.) markante britische Darsteller vorweisen. Die Hauptrollen der Videopremiere spielen Amanda Donohoe („Castaway“, Der Biss der Schlangenfrau“) und Paul Mc Gann („Der Regenbogen“). Nervenkitzel, der ein wenig Geduld verlangt.

Kommentare