Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Pan
  4. News
  5. Peter "Pan" verspätet sich

Peter "Pan" verspätet sich


Joe Wrights Neuinszenierung des berühmten Abenteuers mit Hugh Jackman und Garrett Hedlund wurde vom Sommer in den Herbst verschoben.

Wer sich schon auf ein baldiges Wiedersehen mit Peter Pan und Captain Hook gefreut hat, muss sich noch ein wenig gedulden: Warner hat Joe WrightsPan“ vom Sommer in den Herbst verschoben. Und das aus zwei Gründen: Erstens um der Masse an großen Filmstarts im Juli zu entfliehen - u.a. hätte er Konkurrenz von „Ant-Man“ oder „Mission: Impossible - Rogue Nation“ gehabt. Und zweitens um den Filmemachern mehr Luft für die Fertigstellung zu geben.

Neuer Starttermin in den US-Kinos ist nun anstatt dem 24. Juli der 9. Oktober. In Deutschland war der Film für den 16. Juli anberaumt - der neue Termin steht allerdings noch nicht fest „Wir möchten, dass ‚Pan‘ seinen Lauf in den Kinos ausdehnen kann; deshalb war es in unseren Augen wichtig, den Film aus der überhäuften Sommersaison herauszunehmen“, so Dan Fellman, einer der Verantwortlichen von Warner.

In der Neuverfilmung der bekannten „Peter Pan“-Geschichte spielen Hugh Jackman und Garrett Hedlund Hauptrollen. „Pan“ soll sowohl in 2D als auch 3D in die Kinos kommen.