Paheli Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Paheli: Romantische Bollywood-Fantasy mit Shahrukh Khan in einer Doppelrolle.

Die junge Braut Ladschi staunt nicht schlecht, als sich am Morgen nach der Hochzeit ihr frisch angetrauter Mann Kisan auf eine fünfjährige Geschäftsreise begibt. Noch verblüffter ist sie, als er kurz darauf überraschend zurückkehrt und beginnt, ihr den Hof zu machen. Schon bald offenbart ihr der vermeintliche Kisan, in Wirklichkeit ein Geist zu sein, der aus Liebe zu Ladschi die Gestalt ihres Ehemanns angenommen hat. Die beiden genießen ihr Glück und nach vier Jahren wird Ladschi schwanger. Dann kehrt der echte Kisan zurück und sorgt allerseits für Verwirrung.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Romantisches Märchen aus Indien, in dem Superstar Shahrukh Khan in einer Doppelrolle glänzen darf und mit Turpan und Schnurrbart bestimmt nicht nur das Herz von Rani Mukerji zum Schmelzen bringt. Dass der Funke aber letztendlich doch nicht so recht überspringen will, dürfte Regisseur Amol Palekar zu verdanken sein, dem es nicht gelingt, das in der Handlung angelegte komische Potential vollends auszuschöpfen. Der Film war Indiens Kandidat als bester fremdsprachiger Film für die Oscars 2005.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare