Gemma Arterton bringt in "Like A Virgin" neuen Messias zur Welt

Kino.de Redaktion |

Paddington Poster

Mit Like A Virgin gibt die britische Autorin und Schauspielerin Catherine Shepherd (Paddington) - nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen deutschen Schriftstellerin - ihr Regiedebüt auf der großen Leinwand. Die Hauptrolle in der Indie-Dramödie wird Gemma Arterton (The Voices) übernehmen.

Über die Story von Like A Virgin ist im Augenblick lediglich bekannt, dass die im Mittelpunkt stehende Mary (Arterton) vom Erzengel Gabriel besucht wird, der ihr erklärt, dass Gott sie auserwählt habe, den neuen Messias zur Welt zu bringen. Seine Spannung soll der Film gerade aus dem Umstand beziehen, dass ausgerechnet eine junge Frau, die selbst noch nicht recht erwachsen ist und kaum für sich selber sorgen kann, nun plötzlich mit der absoluten Verantwortung betraut wird, dem künftigen Heiland der Menschheit das Leben zu schenken. Inwieweit es Parallelen zur biblischen Geschichte geben wird (schließlich war Maria noch viel jünger als sie Jesus empfing) und ob Arterton auch einen Joseph zur Seite gestellt bekommt, kann derzeit nicht gesagt werden.

Arterton steht aktuell mit Bill Nighy für die Komödie Their Finest Hour and a Half vor der Kamera. Darüber hinaus wird sie nächstes Jahr in dem französischen Drama Orpheline zu sehen sein, sowie in der Fantasy-Romanze The History of Love und dem Horror-Thriller She Who Brings Gifts, in dem auch Grande Dame Glenn Close mitwirkt.

(Bild: Fox)

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Paddington
  5. Gemma Arterton bringt in "Like A Virgin" neuen Messias zur Welt