1. Kino.de
  2. Filme
  3. Pack Up Your Troubles

Pack Up Your Troubles

Kinostart: 12.12.1933

Filmhandlung und Hintergrund

Stan und Ollie kümmern sich um ein Waisenkind.

Im Ersten Weltkrieg freunden sich die Rekruten Stan und Ollie mit Eddie an, der eine kleine Tochter hat, die er notgedrungen bei Pflegeeltern unterbrachte. Als Eddie an der Front fällt, beschließen die Freunde, sich um das Mädchen zu kümmern. Sie entführen sie und machen sich auf die Suche nach Eddies Eltern. Da sie nur den Namen (Smith) und den Ort (New York) kennen, wird die Suche mühsam. Trotz Rückschlägen schaffen sie es, das Mädchen vor dem Waisenhaus zu bewahren und zu den Großeltern zu bringen.

Zwei Filme in einem: Laurel & Hardy als Flohzirkusdompteure, denen ein zahmer Affe zu schaffen macht, und - weniger lustig - im Krieg auf der Suche nach den Großeltern eines Waisenkindes.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Pack Up Your Troubles: Stan und Ollie kümmern sich um ein Waisenkind.

    Der zweite Langfilm des Komikerduos, auch als „Zwei Musketiere“ und „Vergiss deine Sorgen“ bekannt. Beim Küchendienst kippen Stan und Ollie dem General (James Finlayson) Tonnen von Abfall ins Wohnzimmer und landen hinter Gittern. In einer Szene wird Stan durch einen Kuss in Trance versetzt, in einer anderen soll er das Mädchen ins Bett bringen, wird durch ihre zarte Stimme zum Schlummern gebracht. 1933 wurden in Deutschland zehn Minuten gekürzt, die u.a. zeigen, wie Stan und Ollie die deutsche Armee schlagen.

Kommentare