„Goldie hat lange an ‚Ashes to Ashes‘ gearbeitet, jetzt können die Dreharbeiten endlich losgehen. Sie hat mich gefragt, ob ich mitspielen möchte und ich habe ja gesagt.“

An diesem Paar hätte Alice Schwarzer ihre Freude: Kurt Russell und Goldie Hawn Bild: Tobis/ UIP

So einfach ist das im Hause Hawn-Russell. Goldie schreibt ein Drehbuch, übernimmt Regie und Hauptrolle während ihr Lebensgefährte Kurt „nur“ in einer kleineren Rolle zu sehen sein wird.

Die Komödie „Ashes to Ashes“ handelt von einer New Yorker Witwe, die nach Indien reist, um die Asche ihres verstorbenen Ehemannes zu bestatten. Unglücklicherweise verliert sie die Urne unterwegs, „aber sie lernt auf ihrer Reise viel über sich selbst“, erzählt Goldie. Kurt wird einen der mysteriösen Fremden spielen, die ihr unterwegs begegnen.

Mit „Ashes to Ashes“ will die 60-Jährige dem Jugendwahn Hollywoods ein Ende bereiten und der Generation 50 Plus ein filmisches Denkmal setzen: „Wir müssen aufstehen und sagen: ‚Ich werde hier nicht beachtet. Ich bin stinksauer und mache das nicht mehr mit!'“

Familienbande

Es ist die erste Zusammenarbeit für Goldie Hawn und Kurt Russell seit „Overboard - Ein Goldfisch fällt ins Wasser“ von 1987, als sie sich kennen und lieben lernten. „Hoffentlich klappt alles. Wir freuen uns schon total“, verrät Russell. Stieftochter Kate Hudson wird zwar dieses Mal nicht dabei sein, hat aber bereits für das nächste Familienprojekt ihr Mitwirken angekündigt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Jennifer Lopez in "Overboard"-Remake bei Columbia

    Garry Marshalls Komödie „Overboard - Ein Goldfisch fällt ins Wasser“ aus den 80er Jahren kommt als Neuverfilmung zurück ins Kino. Für die Hauptrolle ist der US-Star Jennifer Lopez („Darf ich bitten?“, „Plan B für die Liebe“) im Gespräch. Im Original spielen Goldie Hawn und Kurt Russell die Hauptrollen in der Geschichte um eine verwöhnte Millionärserbin, die eines Nachts von ihrer Luxusjacht über Bord ging. Mit...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Goldie Hawn hat die Hosen an

    Goldie Hawn hat die Hosen an

    Bei "Ashes to Ashes" übernimmt Hawn Drehbuch, Regie und Hauptrolle. Ihr Dauerlebensgefährte Kurt Russell ist nur Zaungast.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare