Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ostwind 5 - Der große Orkan
  4. „Ostwind“, „Fünf Freunde“ und mehr deutsche Filme bei Disney+: Starttermine

„Ostwind“, „Fünf Freunde“ und mehr deutsche Filme bei Disney+: Starttermine

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© Disney+ / Constantin Film

Disney+ hat besonders für Familien mit Kindern viel zu bieten. Neben den klassischen Disney-Filmen kommen jetzt auch noch tolle deutsche Kinderfilme ins Programm.

Disney+ ist ein weiterer Streaming-Dienst, der seit März 2020 gegen Netflix, Amazon, Sky und die anderen in Konkurrenz geht. Im Programm findet ihr die beliebten Disney-Zeichentrickfilme, aber auch neue Realfilme wie „Susi und Strolch“ oder „Mulan“. Außerdem natürlich Marvel und Star Wars.

Gleich streamen? Hier geht’s zum Disney+-Abo

 

Jetzt neu: Deutsche Filme wie „Ostwind“ im Programm bei Disney+

Aber Disney will euch noch mehr Entertainment bieten und nimmt nun erstmals auch deutsche Filme in das Portfolio auf. Wir würden euch gerne mitteilen, dass ihr die komplette und sehr empfehlenswerte „Ostwind“-Reihe dort schauen könnt, aber zunächst gibt es nur die ersten zwei Filme über den stürmischen Hengst und seine eiserne Freundin.

Hier seht ihr die kommenden neuen deutschen Titel auf Disney+ und ihre Erscheinungstermine im September und Oktober 2020 auf der Plattform:

Beim Klick auf den jeweiligen Link lest ihr mehr zur Handlung des Films und könnt euch einen Trailer anschauen.

Wie funktioniert das Disney+-Abo?

Zur Einführung gab es auch bei Disney+ eine kostenlose Testphase. Diese hat der Anbieter inzwischen abgeschafft. Grundsätzlich habt ihr die Wahl, ein monatliches oder ein jährliches Abo abzuschließen. Letzteres lohnt sich, wenn ihr den Dienst länger als zehn Monate nutzt, denn ab dann spart ihr. Aufs Jahr gesehen zahlt ihr zwei Monate weniger als beim Monatspreis von 6,99 Euro aktuell. Zusätzlich gibt es Disney+ auch in Kombination mit anderen Verträgen. Solltet ihr einen Telefonvertrag bei der Telekom haben, schaut dort zuerst, denn die Anbieter haben eine Kooperation, mit der ihr anständig Kosten einspart. Ihr könnt den Dienst online buchen und kündigen, beides erfordert kaum Aufwand. Anschließend könnt ihr das Abo mithilfe der kostenlosen App auf verschiedenen Geräten nutzen und auch auf eurem TV-Gerät streamen.

In diesem Zitate-Quiz könnt ihr prüfen, welche Filme ihr euch auf Disney+ unbedingt noch einmal anschauen solltet:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories