Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ossi's Eleven
  4. Sasha plant Coup à la "Ocean's Eleven"

Sasha plant Coup à la "Ocean's Eleven"

Sasha plant Coup à la "Ocean's Eleven"

Das bringt der Serienherbst auf Disney+
Poster Ossi's Eleven

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

In Sachsen-Anhalt und Thüringen geht es zur Zeit hoch her. Jüngst begannen in Silbitz die Dreharbeiten zu Oliver Mielkes Gaunerkomödie Ossi’s Eleven. Sascha Schmitz, auch bekannt als der Popsänger Sasha, bekam hier seine erste große Kinorolle, abgesehen von seinem Gastauftritt in Goldene Zeiten. Mit von der Partie sind auch Tim Wilde (Die Aufschneider), Götz Otto, Helmfried von Lüttichau (Zwei Ärzte sind einer zu viel), Manfred Möck (Elementarteilchen), Michael Brandner (Magan), Karoline Eichhorn (Ferien) und Jule Ronstedt (Wer früher stirbt, ist länger tot).
Da es sich bei Oliver Mielke um einen der Produzenten von Tramitz & Friends, Blondes Gift, Die WIB-Schaukel, und der legendären Bullyparade handelt, kann man wohl davon ausgehen, dass sein Regiedebüt keine Komiker-Wünsche offen läßt. Zusammen mit Philip Kaetner schrieb er auch an der Vorlage für die deutsche Version von Ocean’s Eleven.
In ihr spielt Sasha einen ostdeutschen Bankräuber, der jede Menge Kleingauner aktiviert, um in eine Eisengießerei einzubrechen. Ziel ist eine Tonne mit DM-Münzen, die zum Einschmelzen bestimmt sind und deren Wert auf mehreren hunderttausend D-Mark geschätzt wird.

Produziert wird der Spaß, der in Wolfen, Erfurt und Sillbitz gedreht wird, von der Entertainment Factory Film- und Fernsehproduktion und soll dann 2008 in den Kinos zu sehen sein.