Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Original Copy - Verrückt nach Kino

Original Copy - Verrückt nach Kino

Kinostart: 09.03.2017

Original Copy - Verrückt nach Kino: Doku über einen Kinoplakatmaler in Mumbai

zum Trailer

Original Copy - Verrückt nach Kino im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Doku über einen Kinoplakatmaler in Mumbai

Sheikh Rehman ist der letzte Filmplakatmaler in Mumbai. Ganz in der Art der alten Meister betreibt er sein Atelier hinter der Kinoleinwand des alten Hindi-Film-Palasts. Rehman ist Künstler, Komödiant, Guru und Philosoph, aber er lebt in einer bedrohten Welt. Filmposter werden in der heutigen Zeit nicht mehr gemalt, sondern auf Papier und Plastik gedruckt, Luxus-Apartments schießen aus dem Boden und die Zuschauer bleiben dem Kino fern. Es ist ein Kampf den Rehman nicht gewinnen kann, aber dennoch gibt er nicht auf. Die Doku zeichnet ein sensibles Bild über die Faszination des Kinos, seine Vergänglichkeit und Unsterblichkeit.

Hintergrund

Das Kino „Alfred Talkies“ liegt im Herzen Mumbais und wirkt wie aus einer vergangenen Zeit. Der alte Filmpalast lässt 35mm-Kopien durchrattern und zeigt billige B-Movies. Die Crew des Kinos ist ebenso sehenswert. Da ist die Chefin, die es eigentlich nicht sein sollte, weil sie eine Frau ist, der penible Manager, der die Wünsche des Publikums kennt und der kettenrauchende Filmplakatmaler, der hinter der Leinwand sein Atelier hat. Das Buch zum Film stammt von Florian Heinzen-Ziob und Georg Heinzen, die Kamera führte Enno Endlicher.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Original Copy - Verrückt nach Kino

Darsteller und Crew

  • Georg Heinzen
  • Florian Heinzen-Ziob
  • Enno Endlicher
  • Sanjay Marathe

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?