1. Kino.de
  2. Filme
  3. Order of the Eagle

Order of the Eagle

Filmhandlung und Hintergrund

Rauhbeiniger und actiongeladener Wildnis-Thriller von zeitweise intensiver Spannung. Frank Stallone („Barfly“, „Savage Harbour“) ist in einer kleinen, aber maßgeblichen Rolle zu erleben. Drehbuchautor und Produzent William Zipp („Chase - Tödliches Spiel“) hat sich den Part des Dschungelkrieg-gestählten Vietnamveteranen, der den kaum minder professionellen Gegnern zeigt, was eine Harke ist, selbst gegönnt. Die Art...

Der Scout Gregg entdeckt in einem Canyon das Flugzeugwrack mit der mumifizierten Leiche Binghams, einer maßgeblichen Größe im „Star Wars“-Programm. Als Gregg den Koffer öffnet, der sich in der Maschine befindet, löst er ein Signal aus, das ihm binnen weniger Stunden eine Killertruppe auf den Hals hetzt. Deren Boss, Mr. Quill, will um jeden Preis die bei Bingham vermuteten Unterlagen bekommen. Gregg erhält unerwartet Hilfe von dem Vietnamveteran Billings, dessen Freundin Monica und dem Schwarzen Freddy. Gemeinsam schlagen sie Quills Leute. Der Boss, dem daraufhin die Verhaftung durch das FBI droht, setzt seinem Leben selbst ein Ende.

Ein junger Scout löst in einem Flugzeugwrack versehentlich ein Signal aus, das ihm ein Killerkommando auf den Hals hetzt.

Darsteller und Crew

  • Frank Stallone
    Frank Stallone
  • Jil Foor
    Jil Foor
  • Perry Hill
    Perry Hill
  • Tom Baldwin
    Tom Baldwin
  • William Zipp
    William Zipp

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Rauhbeiniger und actiongeladener Wildnis-Thriller von zeitweise intensiver Spannung. Frank Stallone („Barfly“, „Savage Harbour“) ist in einer kleinen, aber maßgeblichen Rolle zu erleben. Drehbuchautor und Produzent William Zipp („Chase - Tödliches Spiel“) hat sich den Part des Dschungelkrieg-gestählten Vietnamveteranen, der den kaum minder professionellen Gegnern zeigt, was eine Harke ist, selbst gegönnt. Die Art und Weise, wie das vonstatten geht, dürfte vor allem Genrefans erfreuen.

Kommentare