Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ong-bak
  4. News
  5. Tony Jaa kehrt im Hong-Kong-Actioner "SPL 2" zurück

Tony Jaa kehrt im Hong-Kong-Actioner "SPL 2" zurück

Kino.de Redaktion |

Ong-bak Poster

Der Action-Hit aus Hong Kong SPL2: A Time For Consequences wird Anfang 2016 den nordamerikanischen Markt erobern. Der Film ist ein Sequel zu Wilson Yips Police-Action-Thriller Sha Po Lang: Kill Zone aus dem Jahre 2005.

Verantwortlich für die Inszenierung von SPL 2 war der Regisseur Cheang Pou-soi (Motorway, The Monkey King). Stars des Martial-Arts-Spektakels sind Wu Jing und Simon Yam. Beide waren schon im Vorgänger mit an Bord und kehren nun zurück - allerdings in anderen Rollen. Darüber hinaus zählt Kampfkunst-Spezialist Tony Jaa (Ong Bak) sowie der überaus wandlungsfähige Hong-Kong-Schauspieler Louis Koo zum Cast. Die Filmstory folgt zwei Undercover-Drogenfahndern, die unbeabsichtigter Weise in einem Thai-Gefängnis landen und sich plötzlich neben einem außerordentlich gefährlichen Insassen wiederfinden.

SPL 2 feierte bereits im Juni Premiere auf dem "Shanghai Festival", das seinen Fokus auf Action-Streifen und Martial-Arts-Werke setzt. Seither entwickelte sich der Film zu einem echten Hit in den Hong-Kong-Kinos und auf dem asiatischen Kontinent. Die Rechte für die nordamerikanische Vermarktung erwarb, die in Texas ansässige Firma WellGo USA, von der Hong-Kong-Vertriebsgesellschaft Bravos Pictures. WellGo’s President und CEO Doris Pfardrescher sagte, dass nach dem kommerziellen Release eine Reihe von Premieren auf verschiedenen nordamerikanischen Festivals folgen werden. Ob und wann SPL 2 den Sprung auf den deutschen Markt schaffen könnte, kann derzeit nicht gesagt werden.

(Bild: 3L)

News und Stories

  • Tony Jaa kehrt im Hong-Kong-Actioner "SPL 2" zurück

    Der Action-Hit aus Hong Kong SPL2: A Time For Consequences wird Anfang 2016 den nordamerikanischen Markt erobern. Der Film ist ein Sequel zu Wilson Yips Police-Action-Thriller Sha Po Lang: Kill Zone aus dem Jahre 2005. Verantwortlich für die Inszenierung von SPL 2 war der Regisseur Cheang Pou-soi (Motorway, The Monkey King). Stars des Martial-Arts-Spektakels sind Wu Jing und Simon Yam. Beide waren schon im Vorgänger...

    Kino.de Redaktion  
  • Jean-Claude Van Damme kehrt im Kickboxer-Remake zurück

    Jean-Claude Van Dammes Rückkehr im Remake des Martial-Arts-Klassikers Karate Tiger 3 - Der Kickboxer kommt für die Fans sicherlich etwas überraschend. Ursprünglich war er schließlich gar nicht vorgesehen, und nun fällt ihm auch eine eher untypische Rolle zu. Für die Rolle, die jetzt an Jean-Claude Van Damme ging, war eigentlich Ong bak-Star Tony Jaa gedacht. Der ist jedoch kürzlich aus dem Projekt ausgestiegen...

    Kino.de Redaktion  
  • Van Damme im "Kickboxer"-Remake

    Van Damme im "Kickboxer"-Remake

    Vor 25 Jahren stand JCVD selbst im Ring - jetzt mischt er im Remake als Action-Mentor mit.

    Ehemalige BEM-Accounts