Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ong-bak
  4. News
  5. Dave Bautista und Tony Jaa auf den Spuren von Jean-Claude Van Damme

Dave Bautista und Tony Jaa auf den Spuren von Jean-Claude Van Damme

Dave Bautista und Tony Jaa auf den Spuren von Jean-Claude Van Damme

Das bringt der Serienherbst auf Disney+
Poster Ong-Bak

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Die Planung für eine Neuauflage von Karate Tiger 3 - Der Kickboxer, den Martial-Arts-Klassiker aus dem Jahre 1989, läuft schon länger, nun füllen sich die Reihen mit absoluten Superstars der Szene.

Karate Tiger 3 - Der Kickboxer war vermutlich der Film, der Jean-Claude Van Damme in die A-Riege der Kampfkunstdarsteller beförderte. Schon seit einiger Zeit ist ein Remake im Gespräch, dessen Cast sich nun langsam vervollständigt. Darunter finden sich solch wohlklingende Namen wie Dave Bautista, der aktuell als Drax in Guardians of the Galaxy zu sehen ist, oder Ong Bak-Kämpfer Tony Jaa.

Actionfeuerwerk mit tödlichen Kampfstilen

Im Kickboxer-Remake sollen alle Kämpfer über einen ausgeprägten individuellen Stil verfügen. Neben dem Mixed-Martial-Arts-Star Dave Bautista, der in die Rolle des unüberwindlichen Thai-Boxers Tong Po schlüpfen wird, und dem
Bewegungswunder Tony Jaa, der nahezu alles verkörpern kann, sind noch Scott Adkins (The Expendables 2), Alain Moussi (X-Men: Zukunft ist Vergangenheit) sowie der dreimalige UFC-Weltmeister George St. Pierre (The Return of the First Avenger) mit an Bord.

Die Hauptrolle in dem Kampfkunstspektakel übernimmt Alain Moussi, der Kurt Sloane spielen wird. Dieselbe Figur, die seinerzeit von Jean Claude Van Damme verkörpert wurde. Kurt reist nach Thailand, um seinen Bruder David zu
treffen. Dort erfährt er, dass David in einem Wettkampf von Tong Po getötet wurde. Kurt beschließt daraufhin Rache zu nehmen. Vorher muss er aber seinen Geist und Körper in die passende Verfassung dafür bringen. Regie in der Kickboxer-Neuauflage wird Stephen Fung (Tai Chi Zero) führen. Ein Gastauftritt für Van Damme ist nicht vorgesehen.