Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. One More Kiss

One More Kiss

Filmhandlung und Hintergrund

Lebe-den-Tag-Drama, in dem eine Todkranke das Leben ihrer Jugendliebe auf den Kopf stellt.

Einige Jahre nachdem sie ihre Jugendliebe Sam verlassen hatte, um in New York Karriere zu machen, kehrt Sarah in die heimatliche schottische Kleinstadt zurück. Dort hat Sam mittlerweile die zickige Charlotte geheiratet. Die bringt nur wenig Verständnis auf, als Sarah erklärt, an Krebs erkrankt zu sein und vor ihrem Tod noch etwas Zeit mit Sam verbringen zu wollen. Außerdem möchte sie sich noch mit ihrem Vater versöhnen, von dem sie sich entfremdet hat.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • One More Kiss: Lebe-den-Tag-Drama, in dem eine Todkranke das Leben ihrer Jugendliebe auf den Kopf stellt.

    Unausgegorenes Drama auf niedrigem Fernsehspielniveau, bei dessen Inszenierung Regisseur Vadim Jean („Jiminy Glick in Gagawood“) keinerlei Berührungsängste mit unglaubwürdigen Elementen an den Tag legte. Hauptdarstellerin Valerie Edmond macht als Todkranke einen durchaus lebhaften Eindruck, während man aufgrund der Leistung von Gerard Butler („300“) in diesem Film kaum vermuten würde, dass er noch zu Höherem berufen war.
    Mehr anzeigen

Kommentare