One Eyed Monster

  1. Ø 0
   2008
Trailer abspielen
One Eyed Monster Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu One Eyed Monster

Filmhandlung und Hintergrund

Eine zehnköpfige Filmcrew begibt sich mit Kameras und Scheinwerfern in die winterlichen Rocky Mountains, um in der Einsamkeit einer komfortablen Skihütte einen Pornofilm zu drehen. Schon kurz nach der Ankunft und gleich beim ersten Dreh geschieht das Unbegreifliche: Eine außerirdische Intelligenz ergreift in finsterster Absicht Besitz vom Penis des Hauptdarstellers, verabschiedet sich vom Rest des Körpers und beginnt dergestalt die Crew zu dezimieren. Zum Glück weiß ein erfahrener alter Trapper aus der Gegend Rat in solchen Fällen.

Eine Filmcrew dreht in einer Skihütte in den Rocky Mountains einen Film für Erwachsene. Dann geschieht etwas Ungewöhnliches. Originelle Low-Budget-Horrorkomödie.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die profilierten Pornodarsteller Ron Jeremy und Veronica Hart spielen mit heiligem Ernst sich selbst in dieser kurzweiligen Horrorkomödie um ein besessenes separiertes Glied und seinen Griff nach der Weltherrschaft. Der erfahrene Monsterjäger wird trefflich verkörpert vom aus Russ-Meyer- wie Jonathan-Demme-Filmen bekannten Genreveteran Charles Napier, während die hübsche Heldin Amber Benson zuvor bei „Buffy“ im TV zu Ehren kam. Effektvolles Vergnügen mit trockenem Witz, hübscher Ausstattung und jeder Menge rabiater Killaktionen.

News und Stories

Kommentare