Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Once Upon a Time... in Hollywood
  4. News
  5. „Once Upon a Time in... Hollywood“: Ab sofort auf DVD, Blu-ray und im Stream erhältlich!

„Once Upon a Time in... Hollywood“: Ab sofort auf DVD, Blu-ray und im Stream erhältlich!

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

© Sony Pictures Home Entertainment

Die Heimkinoversion von „Once Upon a Time in… Hollywood“ ist nun endlich auf DVD, Blu-ray, Ultra HD Blu-ray und zum Leihen im Stream verfügbar. Fans können sich auf gut 20 Minuten unveröffentlichtes Bonusmaterial freuen.

Mit seinem neunten Kinofilm setzt Starregisseur Quentin Tarantino dem Los Angeles seiner Kindheit ein beeindruckendes Denkmal. Während „Once Upon a Time in… Hollywood“ in den USA noch einmal mit vier neuen Szenen in die Kinos kam, mussten europäische Fans leider auf den Extended Cut verzichten. Das ist aber halb so wild, denn am 19. Dezember 2019 ist der Film auf 4K Ultra HD, Blu-ray und DVD erschienen und diese zusätzlichen Szenen sowie drei weitere Sequenzen sind in den Extras enthalten.

Das sind die Deleted Scenes von DVD und Blu-ray:

1. Red Apple Werbespot (1:09 min)

Ein Fake-Werbespot für die fiktive Zigarettenmarke Red Apple, die zuvor schon in einigen Tarantino-Filmen zu sehen war. Wie beim Werbespot am Ende des Films ist auch hier Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) die Hauptfigur. Am Schluss des Clips taucht James Marsden als Hollywoodstar Burt Reynolds auf.

2. Old Chattanooga Beer Werbespot (0:49 min)

Hierbei handelt es sich um einen kurzen Fake-Spot für das Lieblingsbier von Cliff Booth (Brad Pitt). Er zeigt lediglich ein Sixpack auf Eis, das von einem Sprecher vollmundig angepriesen wird.

3. Bounty Law (3:50 min)

Diese Szene aus Rick Daltons alter Erfolgsserie „Bounty Law“ ist schon in der Kinoversion zu sehen, hier hat sie aber noch einmal eine längere Laufzeit. Am Ende werden dann die Sponsoren der Serie genannt, darunter Red Apple und Hostess Brands‘ Twinkies.

4. Lancer - The Meeting of Two Brothers (4:46 min)

Eine komplette Sequenz aus dem Piloten zur Serie „Lancer“, den Rick während „Once Upon A Time in… Hollywood“ dreht: Eine Kutsche fährt in die Stadt, aus der Luke Perry in seinem blauen Anzug aussteigt. Er trifft auf seinen Bruder (Timothy Olyphant), der den Spruch „Don’t Call Me Brother!“ fallen lässt. Auch von der großartigen Kinderdarstellerin Trudi Fraser (Julia Butters) gibt es hier mehr zu sehen.

Neben den Szenen aus dem Extended Cut enthält die Heimkinoversion außerdem noch drei Sequenzen, deren genauer Inhalt im Vorfeld nicht enthüllt wurde.

  • Charles Manson spricht mit Paul Barabuta und winkt Cliff zu (4:57 min)
  • Hullabaloo – Rick Dalton singt „Green Door“ (2:55 min)
  • Rick Dalton und Sam Wanamaker reden am Set (6:53 min)
Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Quentin Tarantino: Alle 9 Filme des Kult-Regisseurs im Überblick

„Once Upon a Time in… Hollywood“: Bonusmaterial und Extras

Zusätzlich zu den entfallenen Szenen bietet die Heimkinoversion noch fünf Behind-the-Scene-Reportagen:

  • Quentin Tarantinos Liebesbrief an Hollywood
  • Bob Richardson – Für die Liebe zum Film
  • Shop Talk – Die Autos des Jahres 1969
  • Restoring Hollywood – Das Produktionsdesign von Once Upon a Time in… Hollywood
  • Die Mode des Jahres 1969

Zur Freude vieler Fans ist auch die Limited Vinyl Collector’s Edition des Films in Deutschland erschienen. Neben der Blu-ray enthält sie eine 7-Zoll Schallplatte mit zwei Liedern aus dem Soundtrack (inklusive Plattenspieler-Adapter), ein Vintage-Poster zu Rick Daltons Film „Operazione Dyn-o-mite!“ sowie ein fiktives MAD Magazin, das sich über die Serie „Bounty Law“ lustig macht.

Das Quentin-Tarantino-Quiz: Testet euer Wissen zu den Filmen des Kultregisseurs

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare