1. Kino.de
  2. Filme
  3. On the Border

On the Border

Filmhandlung und Hintergrund

Bankraub-Thriller mit kräftiger erotischer Komponente im amerikanisch-mexikanischen Grenzland, vom Video-Veteranen Bob Misiorowski („Death Connection“) professionell in Szene gesetzt - mit besonderem Augenmerk auf die ständig wechselnden Beziehungen unter den Protagonisten. „Starship Trooper“ Casper Van Dien und der „tödliche Tricks“ beherrschende Bryan Brown mimen die Todfeinde und Konkurrenten um dieselbe Frau.

Jake ist Sicherheitsmann in einer kleinen Bank in einem Wüstenkaff an der mexikanischen Grenze. Er hat sich dorthin zurückgezogen, um einen verpatzten Banküberfall, bei der seine Freundin starb, zu vergessen. Mit seiner Geliebten, der Frau des Bankbesitzers, plant er aber schon wieder einen neuen Überfall. Doch auch der „Besitzer“ der hübschen Anhalterin Christine und Jakes durchgeknallter Ex-Kumpel Sikes interessieren sich für die Mafia-Millionen…

Jake, Sicherheitsmann in einer Bank in einem Kaff an der mexikanischen Grenze, hat sich dorthin zurückgezogen, um einen verpatzten Banküberfall, bei dem seine Freundin starb, zu vergessen. Mit seiner Geliebten, der Frau des Bankbesitzers, plant er aber wieder einen Überfall. Doch auch andere interessieren sich für die Mafia-Millionen… Bankraub-Thriller mit kräftiger erotischer Komponente.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bankraub-Thriller mit kräftiger erotischer Komponente im amerikanisch-mexikanischen Grenzland, vom Video-Veteranen Bob Misiorowski („Death Connection“) professionell in Szene gesetzt - mit besonderem Augenmerk auf die ständig wechselnden Beziehungen unter den Protagonisten. „Starship Trooper“ Casper Van Dien und der „tödliche Tricks“ beherrschende Bryan Brown mimen die Todfeinde und Konkurrenten um dieselbe Frau.

Kommentare