On the Beach (2000)

On the Beach Poster

Filmhandlung und Hintergrund

On the Beach: Die Besatzungsmitglieder des U-Bootes "U.S.S. Charleston" suchen nach Überlebenden eines verheerenden Atomkrieges.

Nach einem verheerenden Atomkrieg ist die Erde verseucht. Zu den wenigen Überlebenden der Katastrophe zählen die Einwohner Australiens, das vorerst von radioaktiven Wolken verschont blieb, und die Besatzung des U-Bootes “U.S.S. Charleston”, das im Süd-Pazifik unterwegs war. Nachdem er eine mysteriöse Botschaft aus dem Internet erhalten hat, hofft Kommandant Dwight Towers in Anchorage, Alaska, weitere Menschen zu finden, die sich retten konnten. Die “U.S.S. Charleston” macht sich auf die lange Reise nach Alaska.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Das düstere Endzeit-Drama ist ein Remake von Stanley Kramers Kinofilm “Das letzte Ufer” mit Gregory Peck und Ava Gardner aus dem Jahr 1959. Regisseur Russel Mulcahy inszenierte die Neuverfilmung als über dreistündige Mini-Serie für das Fernsehen. Kritiker bemängelten vor allem die Überlänge und die schwache Leistung der bis auf Armand Assante, Rachel Ward und Bryan Brown weitgehend unbekannten Besetzung. Trotzdem war der Mehrteiler 2001 in der Kategorie “Beste Mini-Serie” und Rachel Ward als “Beste Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem TV-Film” für den Golden Globe nominiert.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare