Obwohl bisher keiner weiß, wie der Streifen am Ende heißen wird, ist die Filmwelt sehr gespannt auf das neue Science Fiction-Abenteuer von Tron: Legacy-Regisseur Joe Kosinski. Über den Film, der bereits die Arbeitstitel Horizons und Oblivion trug, sind nur wenige Dinge bekannt: zum einen wird Tom Cruise die Hauptrolle spielen und, Fakt Nummer zwei, der Megastar wird einen Weltraum-Wachmann darstellen, der auf einer unbewohnbaren, zukünftigen Erde seinen Dienst verrichtet. Als eine mysteriöse Frau dort in einer Rettungskapsel abstürzt, gerät Cruises Figur mit der Frau in ein Abenteuer, das sein ganzes Weltbild ins Wanken bringt.

Bisher war geplant, dass Shootingstar Jessica Chastain diese mysteriöse Partnerin Cruises darstellen sollte, doch die musste nun wegen anderweitiger Verpflichtungen aus dem Projekt aussteigen. Ersatz wurde aber schnell gefunden: Ex-Bond-Girl Olga Kurylenko wird an Cruises Seite sicherlich auch keine schlechte Figur abgeben, zudem wurde mit Andrea Riseborough eine weitere aufstrebende Darstellerin für eine bisher unbekannte Rolle verpflichtet. Die Britin fiel zuletzt in We want sex und Madonnas W.E. positiv auf.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Macht Tom Cruise Beyonce zum Star?

    Superstar Tom Cruise steht mit dem Sci-Fi-Epos Oblivion, der eventuellen Fortsetzung des 80er-Klassikers Top Gun, dem bisher unbenannten Les-Grossman-Projekt und einigen anderen Projekten jede Menge Arbeit ins Haus. Am gespanntesten wartet die Filmwelt allerdings auf seine Darstellung als Rockmusiker Jacee Staxx in der bereits abgedrehten Musicalverfilmung Rock of Ages. Anscheinend hat Cruise bei den Dreharbeiten Spaß...

    Kino.de Redaktion  
  • Freeman folgt Cruise ins All

    Morgan Freeman wurde in den letzten Wochen mit Preisen nur so überhäuft, die das Schaffen des Schauspielers ehrten. Zum einen erhielt Freeman die Goldene Kamera für sein Lebenswerk und zuvor wurde dem Darsteller schon bei der Golden Globe-Verleihung der Cecil B. DeMille-Award für sein Lebenswerk verliehen. Dabei gehört Freeman noch längst nicht zum alten Eisen und wird weiterhin als Darsteller selbst für große...

    Kino.de Redaktion  
  • Weibliche Verstärkung für Cruises neues Sci-Fi-Epos

    Obwohl bisher keiner weiß, wie der Streifen am Ende heißen wird, ist die Filmwelt sehr gespannt auf das neue Science Fiction-Abenteuer von Tron: Legacy-Regisseur Joe Kosinski. Über den Film, der bereits die Arbeitstitel Horizons und Oblivion trug, sind nur wenige Dinge bekannt: zum einen wird Tom Cruise die Hauptrolle spielen und, Fakt Nummer zwei, der Megastar wird einen Weltraum-Wachmann darstellen, der auf einer...

    Kino.de Redaktion  
  • Tom Cruise: Auf zu neuen Horizonten

    Für ein Erstlingswerk war Regisseur Joe Kosinskis Tron: Legacy eine verdammt anspruchsvolle Aufgabe. Und auch wenn Kosinski keinen Riesenhit gelandet hat, waren viele der Fans und auch die produzierenden Disney-Studios so zufrieden, dass nun eine weitere Fortsetzung geplant ist. Dies wird aber nicht Kosinskis nächste Arbeit sein, der schon seit einer Weile versucht, ein von ihm selbst entwickeltes Sci-Fi-Projekt an...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare