Fakten und Hintergründe zum Film "O?Horten"

Kino.de Redaktion |

O' Horten Poster

Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

Directors Note

Als der Zug den Bahnhof ohne ihn im Führerstand verlässt, realisiert Odd Horten, dass er auf der vor ihm liegenden Reise ohne Fahrplan und vertraute Bahnhöfe zu Recht kommen muss. Horten ist im Ruhestand und der Bahnsteig ist nicht länger der sicherere Platz, der er einst war. O’HORTEN besitzt tragische Elemente. Nicht nur in den Charakteren, sondern auch in der Art und Weise wie der Film zutiefst menschliche Eigenschaften reflektiert.

Umso wichtiger ist meiner Meinung nach der Humor, vor allem für den Dialog mit dem Publikum. Die Identifikation mit dem Film erfolgt über den Humor, der hoffentlich weit über einige spezifische Szenen hinausgeht und einen signifikanten Effekt auf die positive Wahrnehmung des Publikums hat. Mir fällt es immer wieder schwer, meine eigenen Filme in Kategorien einzuordnen.

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu O' Horten

Mir wird des Öfteren gesagt, sie seien sehr markant und persönlich. Viele sagen, sie seien verzaubert durch die Atmosphäre und sie finden in ihnen ein filmisches Universum, in dem sie sich gerne aufhalten. Es gibt allerdings keine Zauberformel, um diese Atmosphäre herzustellen. Auch wenn die erzählerischen Elemente noch so gut zusammen passen, kann es sein das der Film als kalt und tot empfunden wird. Meine Ambition bei O’HORTEN war es, ein familiäres und skurriles (Anmerkung des Übersetzers: skurril wird im Englischen mit ‚odd’ übersetzt) Universum zu erfinden.

Der Reiz für den Zuschauer soll sich vor allem aus der Atmosphäre des Filmes und seinen unverwechselbaren Charakteren ergeben. O’HORTEN mit seinem auf den Ruhestand zusteuernden Lokführer mag für junge Zuschauer nicht sonderlich hip erscheinen. Aber vielleicht ist es ja schon wieder so unhip, dass es dadurch ziemlich hip wird. Wie auch immer. Ich wollte ein melancholisches, poetisches und humorvolles Porträt eines alt werdenden Mannes zeichnen. Ein Mann der in Situationen gerät, mit denen die wenigsten je konfrontiert werden, die die meisten jedoch wieder erkennen sollten.

Ich bin zwar abgeneigt zu schreiben, dass dies ein weiterer Bent Hamer Film geworden ist, aber ich denke es lässt sich nicht vermeiden. (Bent Hamer)

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "O?Horten"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. O' Horten
  5. Fakten und Hintergründe zum Film "O?Horten"