Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Nueve reinas

Nueve reinas

Nueve reinas - OV-Trailer

Nueve reinas: Das Filmland Argentinien erwacht aus dem Dornröschenschlaf, die ziemlich bedrohliche Systemkrise scheint die dortige Kreativität eher zu beflügeln als zu lähmen. In dieser ebenso eleganten wie wendungsreichen Kriminalkomödie macht der Zuschauer Bekanntschaft mit der argentinischen Antwort auf Krise und Untergang, dem „irgendwie Durchmogeln“, und kommt schließlich zu der auch hierzulande nicht ganz neuen Erkenntnis...

Filmhandlung und Hintergrund

Das Filmland Argentinien erwacht aus dem Dornröschenschlaf, die ziemlich bedrohliche Systemkrise scheint die dortige Kreativität eher zu beflügeln als zu lähmen. In dieser ebenso eleganten wie wendungsreichen Kriminalkomödie macht der Zuschauer Bekanntschaft mit der argentinischen Antwort auf Krise und Untergang, dem „irgendwie Durchmogeln“, und kommt schließlich zu der auch hierzulande nicht ganz neuen Erkenntnis...

Just, als er mit einem Tankstellenbetrug aufzufliegen droht, hilft dem Nachwuchsbetrüger Juan der ältere Kollege Marcos aus der Patsche. Es stellt sich heraus, dass Marcos einen großen Deal plant und dafür Juans Hilfe gebrauchen kann. Es gilt, einem reichen Unternehmer die illegal aus dem Land zu schmuggelnden Finanzbestände in teure Briefmarken zu verwandeln. In gefälschte Briefmarken, wie sich wohl versteht. Als sich fremde Gauner einmischen und auch der Unternehmer falsch spielt, weiß bald niemand mehr, wer wen betrügt.

Als ein Duo von Trickbetrügern den großen Coup plant, geht so ziemlich alles schief, was schief gehen kann. Charmante Kriminalkomödie aus Argentinien.

Darsteller und Crew

  • Ricardo Darín
    Ricardo Darín
  • Gastón Pauls
  • Leticia Bredice
  • Tomás Fonzi
  • Ignasi Abadal
  • Alejandro Awada
  • Antonio Ugo
  • Oscar Nuñez
  • Celia Juárez
  • Elsa Berenguer
  • Fabian Bielinsky
  • Pablo Bossi
  • Marcelo Camorino
  • Sergio Zottola
  • César Lerner
  • Monica Toschi

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Das Filmland Argentinien erwacht aus dem Dornröschenschlaf, die ziemlich bedrohliche Systemkrise scheint die dortige Kreativität eher zu beflügeln als zu lähmen. In dieser ebenso eleganten wie wendungsreichen Kriminalkomödie macht der Zuschauer Bekanntschaft mit der argentinischen Antwort auf Krise und Untergang, dem „irgendwie Durchmogeln“, und kommt schließlich zu der auch hierzulande nicht ganz neuen Erkenntnis, dass die cleversten Gauner immer noch in den Chefetagen der Gesellschaft sitzen.
    Mehr anzeigen