Werner Herzog wird Jurypräsident der Berlinale 2010

Ehemalige BEM-Accounts |

Nosferatu - Phantom der Nacht Poster

Der Filmemacher Werner Herzog wird auf der 60. Berlinale die Wettbewerbsjury leiten. Der Direktor der Filmfestspiele, Dieter Kosslick, sagte: „Werner Herzogs Filme zeugen von der künstlerischen Kraft des Kinos. Ich freue mich, dass wird diesen herausragenden Regisseur als Jury-Präsidenten für unser 60. Jubiläum gewinnen konnten.“ Die Berlinale findet vom 11. - 21. Februar 2010 statt.  Der 67-jährige Herzog gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Autorenkinos. Er ist auch als Opernregisseur, Autor, Produzent und Schauspieler tätig.

Bereits 1968 bekam er für „Lebenszeichen“ den Silbernen Bären für den Besten Erstlingsfilm auf der Berlinale. Zu Herzogs über 50 Filmen zählen „Nosferatu - Phantom der Nacht“ von 1979, „Fitzcarraldo“ von 1982, „Rescue Dawn“ von 2006 und „Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen“, der am 14. Januar in die deutschen Kinos kommt, außerdem Dokumentarfilme wie „Grizzly Man“ von 2005 und „Encounters at the End of the World“ von 2007.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Werner Herzog wird Jurypräsident

    Werner Herzog wird Jurypräsident

    Einer der besten Kenner und Könner der Materie hat den Juryvorsitz der Berlinale übernommen: Regie-Legende Werner Herzog

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Werner Herzog wird Jurypräsident der Berlinale 2010

    Der Filmemacher Werner Herzog wird auf der 60. Berlinale die Wettbewerbsjury leiten. Der Direktor der Filmfestspiele, Dieter Kosslick, sagte: „Werner Herzogs Filme zeugen von der künstlerischen Kraft des Kinos. Ich freue mich, dass wird diesen herausragenden Regisseur als Jury-Präsidenten für unser 60. Jubiläum gewinnen konnten.“ Die Berlinale findet vom 11. - 21. Februar 2010 statt.  Der 67-jährige Herzog gilt...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Nosferatu - Phantom der Nacht
  5. Werner Herzog wird Jurypräsident der Berlinale 2010