Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Nora inu

Nora inu

Filmhandlung und Hintergrund

Die frustrierte Mittvierzigerin Bella träumt von einem Neuanfang in "Down Under".

Die Abi-Feier ihrer Tochter Lena wird für die ahnungslose Bella zum reinsten Alptraum. Ihr Mann Martin, von dem sie seit kurzem getrennt lebt, arbeitet offenbar nicht - wie Bella es sich erträumt hatte - an einer Wiedervereinigung, sondern plant bereits eine Zukunft ohne sie und verlangt die Scheidung! Und dann eröffnet ihr die gerade erst flügge gewordene Tochter auch noch völlig überraschend, dass sie ein Jahr lang als Aupair in Australien arbeiten will. Kurzerhand beschließt Bella, ihrer Tochter nach Australien zu folgen. Doch während Bella ihre Auswanderung vorbereitet, kommen ihr plötzlich Zweifel.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nora inu: Die frustrierte Mittvierzigerin Bella träumt von einem Neuanfang in "Down Under".

    Gelungene Fortsetzung der TV-Komödie „Bella Vita“. In der Hauptrolle glänzt erneut Andrea Sawatzki als Frau in den besten Jahren, der nach dem Auszug der Tochter, der Trennung vom Ehemann und einer nicht vorhandenen Karriere kurzzeitig die Perspektive abhanden kommt. Dass der Film nicht in ein trauriges Lamento über die verlorene Jugend, undankbare Kinder und abtrünnige Ehemänner abrutscht, ist dem Buch von Melanie Brügel, der Regie von Vivian Naefe und dem herausragenden Schauspielerensemble um Bella-Darstellerin Andrea Sawatzki zu verdanken, die „Bella Australia“ zu einer emotionalen, aber eben auch sehr amüsanten Geschichte um einen leicht chaotischen Neuanfang machen.
    Mehr anzeigen