Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Noch heute sollst Du hängen

Noch heute sollst Du hängen

Kinostart: 12.10.1956
Poster
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
  • Kinostart: 12.10.1956
  • Dauer: 80 Min
  • Genre: Western
  • FSK: ab 16
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: Universal [vor 1982]

Filmhandlung und Hintergrund

Akzeptabler B-Western, in dem sich nach dem Muster von "Zwölf Uhr mittags" ein Sheriff gegen eine ganze Stadt stellt.

Bill Jorden, Sheriff von Gunlock, soll noch vor Sonnenuntergang Sam Hall wegen der Ermordung dreier Farmer hängen. Die Chancen, dass er die Hinrichtung tatsächlich durchführen kann, stehen allerdings nicht gut: Während die Viehzüchter der Gegend Hall befreien wollen, würden die Farmer ihn am liebsten sofort lynchen - und Hall selbst plant seine Flucht mit Hilfe seiner Freundin Nellie. Die Spannung in der Stadt steigt, als Jorden versucht, die Hintermänner Halls ausfindig zu machen.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Noch heute sollst Du hängen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Noch heute sollst Du hängen: Akzeptabler B-Western, in dem sich nach dem Muster von "Zwölf Uhr mittags" ein Sheriff gegen eine ganze Stadt stellt.

    B-Western von Charles Haas („Schüsse peitschen durch die Nacht“), der sich ganz offensichtlich vom Klassiker „Zwölf Uhr mittags“ inspirieren ließ und zur Spannungssteigerung gerne auf die Einblendung einer Uhr zurückgreift. Shirley Temples Ex-Gatte John Agar („Tarantula“) steht als aufrechter Sheriff zwischen den Fronten, Richard Boone („Alamo“) gibt mit Gusto den Killer.
    Mehr anzeigen