Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Nobody
  4. „John Wick“ mit einem Twist: Bleihaltiger „Nobody“-Trailer verspricht spaßiges Actionfeuerwerk

„John Wick“ mit einem Twist: Bleihaltiger „Nobody“-Trailer verspricht spaßiges Actionfeuerwerk

„John Wick“ mit einem Twist: Bleihaltiger „Nobody“-Trailer verspricht spaßiges Actionfeuerwerk
© Universal Pictures

In „Nobody“ zeigt sich „Better Call Saul“-Star Bob Odenkirk von einer ganz neuen Seite. Und zwar einer bleihaltigen, wie der neue Super-Bowl-Trailer beweist.

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

Eigentlich kennen Fans Bob Odenkirk als schrulligen und schlitzohrigen Rechtsverdreher Saul Goodman alias James McGill aus „Breaking Bad“ und dem Netflix-Spin-off „Better Call Saul“. In „Nobody“ von den „John Wick“-Machern Derek Kolstad und David Leitch zeigt sich Odenkirk als vermeintlicher Durchschnittsbürger Hutch Mansell von einer ganz anderen und neue Seite. Und auch wenn man es einem Saul Goodman kaum zutrauen würde, als Hutch Mansell überzeugt Odenkirk als knallharter Actionheld, der weiß, wohin er treten muss, damit es extra starke Schmerzen gibt. Und „Autsch“ ist das Stichwort beim neuen Teaser-Trailer im Rahmen des Super Bowl LV:

„Nobody“: Es besteht durchaus Potenzial zu einer neuen Actionreihe

Hutch Mansell (Bob Odenkirk) ist ein Schatten seiner selbst, ein Niemand. Im Job nimmt ihn keiner für voll, von seiner Familie erhält er keinen Respekt. So jemand dürfte doch das perfekte Opfer sein, möchte man meinen. Und tatsächlich wagt er es nicht einmal, zurückzuschlagen, als in sein Haus eingebrochen wird. Am Tiefpunkt angelangt, beschließt er, dass es nun an der Zeit ist, seine mühsam aufgebaute Fassade einzureißen und den Mann zu befreien, der er wirklich ist – eine unaufhaltsame Vernichtungsmaschine, die vor nichts und niemandem Halt macht.

„John Wick 3“ könnt ihr aktuell als Prime-Abonnent*in noch kostenfrei über Amazon streamen

Die Handschrift des „John Wick“-Teams ist hier unverkennbar, während die Over-the-Top-Action von Regisseur Ilya Naishuller („Hardcore“) dem Ganzen noch eine explosive Kirsche aufsetzt. Im Gegensatz zum Einzelgänger John Wick ist Hutch Mansell aber ein Familienmensch. Das ist definitiv eine gelungene Abwechslung zum sonst gängigen Stereotyp. Und genau deswegen bietet die Prämisse durchaus Stoff für weitere Filme, sollte sich „Nobody“ als Erfolg herausstellen.

Der Actionfilm startet hierzulande am 1. April 2021 in den Kinos.

Die „John Wick“-Reihe gehört genauso zu den 2010er-Jahren wie zahlreiche andere Actionfilme, die Fans noch heute gern sehen. Erkennt ihr alle Actionkracher?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.