Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. No Contest 2 - Access Denied

No Contest 2 - Access Denied

Filmhandlung und Hintergrund

„Stirb langsam“-Variante in den weihevollen Gemächern einer Galerie mit den Action-Veteranen Lance Henriksen und Bruce Payne („Passagier 57“) sowie dem ehemaligen „Penthouse“-Model Shannon Tweed, die als Action-Darstellerin in bester Bruce Willis-Manier zu Hochform aufläuft, um den Terroristen in den ausgesuchtesten Arten den Garaus zu machen. Eine gelungene Fortsetzung des erfolgreichen Action-Thrillers „Running Out“...

Große Schwester ist eine Top-Action-Actrice und trifft kleine Schwester, um in deren Galerie ihren neusten Film zu drehen, wozu sie ihr Team gleich mitgebracht hat. Das Renommierstück der Sammlung stammt von einem undurchsichtigen Spender, der sich als Kopf einer Terrorbande entpuppt, die einen neu entwickelten Giftstoff an den Meistbietenden verhökern will. Gemeinsam werden sie in der Galerie eingeschlossen und ein Kampf um Leben und Tod entbrennt.

Darsteller und Crew

  • Lance Henriksen
    Lance Henriksen
    Infos zum Star
  • Shannon Tweed
  • Bruce Payne
  • Jayne Heitmeyer
  • Jeffrey Max Nicholls
  • Joseph Griffin
  • David Keeley
  • Kevin Jubinville
  • Sky Gilbert
  • Fiona Highet
  • Thomas P. Chang
  • Paul Lynch
  • Richard Beattie
  • Peter R. Simpson
  • Barry Gravelle
  • Nick Rotundo
  • Pam Rack
  • Paul J. Zaza
  • Rosina Bucci

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Stirb langsam“-Variante in den weihevollen Gemächern einer Galerie mit den Action-Veteranen Lance Henriksen und Bruce Payne („Passagier 57“) sowie dem ehemaligen „Penthouse“-Model Shannon Tweed, die als Action-Darstellerin in bester Bruce Willis-Manier zu Hochform aufläuft, um den Terroristen in den ausgesuchtesten Arten den Garaus zu machen. Eine gelungene Fortsetzung des erfolgreichen Action-Thrillers „Running Out“, die einmal mehr routiniert gemachten Nervenkitzel serviert.
    Mehr anzeigen