Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Niklaas, der Junge aus Flandern

Niklaas, der Junge aus Flandern

  

Filmhandlung und Hintergrund

Schönes Zeichentrickabenteuer um einen Jungen und seinen Hund.

Der kleine Niklaas lebt mit dem Großvater, der die Milch des Gutshofes in die nahe gelegene Stadt bringt, in einem Dorf in Flandern. Eines Tages finden sie einen Hund am Wegesrand, nehmen ihn mit in ihre Hütte und pflegen ihn gesund. Niklaas nennt ihn Patrash und freundet sich mit ihm an. Neben dem Hund hat er noch eine Leidenschaft: Niklaas träumt davon, so gut malen zu können wie der große Meister Rubens, dessen Gemälde in der Kathedrale der Großstadt ausgestellt sind. Sein Traum geht auf wundersame Weise in Erfüllung.

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Niklaas, der Junge aus Flandern: Schönes Zeichentrickabenteuer um einen Jungen und seinen Hund.

    Japanisches Zeichentrickabenteuer, wunderschön in den Farben und mit geschickter Einbeziehung der Gemälde des von Niklaas verehrten Barockmalers Peter Paul Rubens. In die Geschichte der Freundschaft von Niklaas mit Hund Patrash ist die zarte Geschichte seiner Freundschaft mit der Gutsbesitzertochter Anna, mit der er viel Zeit verbringt, obwohl sie von höherem Stand ist, verwoben. Durch den Großvater und seine Arbeit wird etwas von der Abhängigkeit der flanderschen Bauern von Gutsbesitzern deutlich.
    Mehr anzeigen