Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Nihon shunka-kô

Nihon shunka-kô

Filmhandlung und Hintergrund

Drama von Nagisa Oshima, der einmal mehr die orientierungslose japanische Jugend präsentiert.

Nach dem Absolvieren der Aufnahmeprüfung für die Hochschule vertreiben sich vier angehende Studenten in Tokio die Zeit damit, an Sex zu denken und mit früheren Mitschülerinnen herumzumachen. Sie treffen ihren Lehrer Otake, der mit ihnen durch Bars zieht und sie über den Wert obszöner Lieder aufklärt. In der Nacht wirft einer der Jungs einen Blick in das Zimmer des Lehrers. Er bemerkt, dass Gas aus dem Ofen ausströmt, während Otake friedlich schläft. Statt ihn zu wecken, schleicht er sich davon…

Darsteller und Crew

  • Nagisa Oshima
    Infos zum Star
  • Ichirô Araki
  • Koji Iwabuchi
  • Kazuyoshi Kushida
  • Hiroshi Satô
  • Kazuko Tajima
  • Mamoru Sasaki
  • Toshio Tajima
  • Tsutomu Tamura
  • Akira Takada
  • Keiichi Uraoka
  • Hikaru Hayashi

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nihon shunka-kô: Drama von Nagisa Oshima, der einmal mehr die orientierungslose japanische Jugend präsentiert.

    Drama von Nagisa Oshima („Im Reich der Sinne“), das zwar ausgiebig obszöne Lieder feiert, aber im Vergleich zu anderen Filmen des japanischen Regisseurs wenig Nacktheit oder Gewalt bietet. Nach einer eher lockeren ersten Hälfte, in der die Jungs ihre Freiheit ausleben, wird der Ton deutlich ernster, nachdem einer von ihnen von seiner Freiheit den Gebrauch gemacht hat, den Lehrer sterben zu lassen. Nicht jedermanns Geschmack dürften mehrere Vergewaltigungsszenen bzw. -phantasien sein. Auch das bei Oshima häufig angesprochene Verhältnis zwischen Japan und Korea wird thematisiert.
    Mehr anzeigen